Hochschulkarte

Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Philosophie, Master

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
M.A.
Zielgruppe
Das MA-Studienfach Philosophie basiert auf den in einem vorhergehenden Bachelor-Studiengang erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten und vermittelt einerseits vertiefte Kompetenzen in der Philosophie und den Grundlagen der Wissenschaften, andererseits soll es zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten befähigen. Inhaltlich werden sowohl grundlegende philosophische Fragen der Erkenntnis, des Verstehens, der Normativität und Moral in den Blick genommen, als auch interdisziplinäre Gebiete wie Kulturphilosophie, Wissenschaftsphilo-sophie und -ethik abgedeckt. Dabei werden die jeweiligen Fragestellungen sowohl in ihrer historischen als auch in ihrer systematischen Dimension behandelt. Eine Schwerpunktbildung ist möglich.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Wenn Philosophie heute nicht mehr ? wie noch zu Newtons Zeiten ? als Synonym für Wissenschaft gelten kann, dann deshalb, weil sie im Laufe der Zeit bestimmte Fragestellungen an (sich von der Philosophie ablösende) Einzelwissenschaften abgegeben hat, die sich vorher von der Philosophie abgelöst haben. Was die Philosophie jedoch als das ihr eigene Gebiet bis heute zunehmend erschlossen hat, sind Fragen, die die grundlegenden Bedingungen des menschlichen Handelns und Verstehens betreffen und damit auch die Grundlagen (einzel-)wissenschaftlicher Erklärungen zum Thema machen.

Das Institut für Philosophie der JLU Gießen erkennt hinter diesen Fragen, so vielfältig sie auch gestellt und beantwortet werden mögen, das gemeinsame Anliegen allen philosophischen Denkens, unser Selbstverständnis als Menschen auszuformen und zu vertiefen.
\

Der Master-Studiengang Philosophie wurde mit dem Ziel konzipiert, dieses Anliegen aus der Perspektive einer neuen Anthropologie verfolgen zu können, die sich nicht als spezielle philosophische Disziplin versteht, sondern als Dach zur inhaltlichen Integration facettenreicher Fragen. So ist er in seinen Themen und Problemstellungen auf die inhaltliche Leitfrage nach den Aspekten und Dimensionen, die die menschliche(n) Lebensform(en) im Spannungsfeld zwischen Kultur und Natur bestimmen, ausgerichtet.

Durch diese inhaltliche Leitfrage wird es Ihnen im Studium ermöglicht, die nach Ihren eigenen Interessen gesetzten Schwerpunkte aus der praktischen und theoretischen Philosophie thematisch zu integrieren und sich dabei am Schnittpunkt kultur- und lebenswissenschaftlicher Perspektiven zu bewegen. Denn das inhaltliche Profil des Studiengangs verbindet nicht nur philosophische mit geschichts- und kulturwissenschaftlichen Fragestellungen, sondern weist darüber hinaus auch in den Bereich der Lebenswissenschaften. Die inhaltlichen Ausrichtungen der Lehrstühle des Instituts bieten dabei ein produktives Umfeld für Studierende, die am Austausch zwischen Philosophie und Einzelwissenschaften interessiert sind.
\

Neben seiner thematischen Profilierung zeichnet sich das Studium im Gießener Master-Studiengang durch eine große Selbstbestimmtheit und Eigenverantwortlichkeit der Studierenden aus, sowohl in der Wahl ihrer Studieninhalte als auch in der Weise, sich diese Inhalte anzueignen und sich kritisch-produktiv mit ihnen auseinanderzusetzen. So sieht der Studienplan neben den bewährten philosophischen Seminaren und studentischen wissenschaftlichen Arbeitsformen auch eine Reihe von philosophischen Projekten vor, in denen Sie in intensiver Betreuung durch die Lehrenden des Instituts alternative Formen philosophischer Arbeit, wie etwa Buchrezensionen, Zeitungsartikel, Tagungsbeiträge oder philosophische Analysen tagesaktueller Probleme, erproben können. Damit werden Sie während Ihres Studiums nicht nur auf die Herausforderungen einer wissenschaftlichen Laufbahn, sondern auch auf eine Vielfalt möglicher beruflicher Tätigkeiten im kulturellen Bereich vorbereitet.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Philosophie
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
BA-Abschluss, in dem Philosophie im Umfang von nicht weniger als 60 CP studiert (bzw. diese Anzahl CP erworben) wurde.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 09.02.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.06.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Institut für Philosophie
Hausanschrift
Rathenaustraße 8, 35394 Gießen
Telefon
0641 / 9915531
Telefax
0641 / 9915539
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon
0641 / 99-16223
Telefax
0641 / 99-16229

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Fr, 15.12.2017
19:00

Fr, 15.12.2017
23:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung