Hochschulkarte

Europäische Literaturen

Philipps-Universität Marburg Reinhold Eckstein/Philipps-Universität Marburg Philipps-Universität Marburg (Foto: Reinhold Eckstein/Philipps-Universität Marburg)

Europäische Literaturen, Bachelor of Arts

Studienort, Standort
Marburg
Abschluss
Bachelor of Arts
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was sind "Europäische Literaturen"?

Der Masterstudiengang Europäische Literaturen ist ein fächerübergreifender Studiengang, der die Kenntnis der europäischen Literatur in ihrer historischen Dimension und ihrer nationalen Mannigfaltigkeit paradigmatisch vermittelt. Diese literaturgeschichtliche Ausrichtung wird gleichrangig ergänzt durch eine systematische theoriegeleitete Komponente, die auch den Blick hinweg über die Grenzen textueller Äußerungen in andere Bereiche der Medien und Künste öffnet. Auf diese Weise entsteht ein umfassendes und differenziertes Bild der europäischen Literaturen von ihren Anfängen bis in die unmittelbare Gegenwart.

Der Studiengang berücksichtigt systematisch die grundlegenden Weichenstellungen für die europäischen Literaturen, die in der Antike gelegt wurden. Zugleich trägt er der Ausdifferenzierung der neuzeitlichen Nationalliteraturen Rechnung, bis hin zu jenen außereuropäischen Literaturen, die in ihrer Sprache und ihren ästhetischen Normen auf sie bezogen bleiben. Schließlich ist es ein zentrales Anliegen des Studiengangs, den Zusammenhang der Literatur mit anderen Formen und Medien kultureller Praxis zu thematisieren.

Quelle: Humboldt-Universität zu Berlin vom 01.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Vergleichende Literaturwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Anglophone Literature; Deutsche Literatur; Keltische Literaturen; Komparatistik; Lateinische Literaturen des Mittelalters und der Neuzeit; Literatur der griechischen Antike; Literatur der römischen Antike; Literaturwissenschaft; Romanische Literaturen und Kulturen

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.04.2019 - 19.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 15.01.2019
Die Bewerbungsfrist(en) für Masterstudiengänge starten in der Regel zum 01.11.2018, in einigen Ausnahmefällen auch früher. Bitte informieren Sie sich entsprechend über unsere Homepage: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Es gibt für diese Studiengänge unterschiedliche Bewerbungsfristen, die Sie der Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen können: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Von Ausnahmen abgesehen liegt der Bewerbungsschluss für Studiengänge mit Auswahlgesprächen oder Eignungsprüfungen am 15. Januar oder früher. Bitte informieren Sie sich hierüber auf unserer Homepage: www.uni-marburg.de/de/studium/studienangebot

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS)
Hausanschrift
Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Telefon
06421 / 28-22222
Telefax
06421 / 28-26037

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung