Hochschulkarte

Iranistik/Iranian Studies

Philipps-Universität Marburg Reinhold Eckstein/Philipps-Universität Marburg Philipps-Universität Marburg (Foto: Reinhold Eckstein/Philipps-Universität Marburg)

Iranistik/Iranian Studies, Master of Arts

Studienort, Standort
Marburg
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen einschlägiger B.A.-Studiengänge bzw. Interessenten mit ausreichenden Vorkenntnissen und adäquater Eignung in den jeweils geforderten sprachlichen und kulturellen Bereichen
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
siehe auch die Seiten des Marburger Centrums für Nah- und Mitteloststudien (CNMS): http://www.uni-marburg.de/cnms

Was ist "Iranistik"?

Die Iranistik oder Irankunde ist eine interdisziplinäre Kulturwissenschaft im Grenzbereich von Philologie, Kulturanthropologie, Archäologie und Geschichtswissenschaft, die sich mit dem Studium des geistigen und materiellen Kulturgutes der Iranischen Völker vom Altertum bis in die Gegenwart beschäftigt (Altiranistik/Neuiranistik). Hierzu zählen die Geschichte, die Literatur, Kunst und Kultur der Iranischen Völker. Weiterhin befasst sie sich mit dem Studium der iranischen Sprachen.

Die Iranistik befasst sich unter anderem mit den heutigen Staaten Iran, Afghanistan, Usbekistan und Tadschikistan.
Zu den bekanntesten Forschern auf dem Gebiet der Iranistik gehören der US-amerikanische Orientalist Richard N. Frye, die britische Iranistin Mary Boyce sowie der russische Wissenschaftler und Orientexperte Wladimir Minorski. Aus dem Iran stammen Ehsan Yarshater, Mitbegründer und Herausgeber der Encyclopædia Iranica, und Zabihollah Safa, der Verfasser des langjährigen Standardwerkes zur persischen Literaturgeschichte.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Iranistik, Persisch
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.04.2019 - 19.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 15.01.2019
Die Bewerbungsfrist(en) für Masterstudiengänge starten in der Regel zum 01.11.2018, in einigen Ausnahmefällen auch früher. Bitte informieren Sie sich entsprechend über unsere Homepage: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Es gibt für diese Studiengänge unterschiedliche Bewerbungsfristen, die Sie der Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen können: www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Von Ausnahmen abgesehen liegt der Bewerbungsschluss für Studiengänge mit Auswahlgesprächen oder Eignungsprüfungen am 15. Januar oder früher. Bitte informieren Sie sich hierüber auf unserer Homepage: www.uni-marburg.de/de/studium/studienangebot

Kontakt/Ansprechpartner

Philipps-Universität Marburg\ \ Fachgebiet Iranistik
Hausanschrift
Deutschhausstraße 12, 35032 Marburg
Telefon
06421 / 28 24810
Telefax
06421 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Christoph Werner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung