Hochschulkarte

Bio- und Umwelttechnik

Hochschule RheinMain  „Campus Rüsselsheim“ von Mr esperanto - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule RheinMain (Foto: „Campus Rüsselsheim“ von Mr esperanto - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Bio- und Umwelttechnik, Master of Engineering

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Engineering
Abschlussgrad
Master of Engineering
Zielgruppe
Absolvent*innen eines ersten berufsqualifizierenden Studienabschlusses der Umwelttechnik, Bioverfahrenstechnik, Mathematik, Chemie, Physik, Verfahrenstechnik, Ökologie oder Biologie.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Bio- und Umwelttechnik"?

Das Profil des Masterstudiengangs ist von der Vermittlung vertiefender Kenntnisse und Kompetenzen in Spezialgebieten der Bio- und Umwelttechnik geprägt.

Als Absolventin oder Absolvent werden Sie befähigt, wissenschaftliche Methoden in der Praxis und Forschung anzuwenden sowie Lösungskonzepte zu entwickeln. Dazu gehört auch die Befähigung zu verantwortlichem Handeln und zielgerichteten Entscheidungen unter Einbeziehung ökonomischer Aspekte. Der Abschluss ist dem an einer Universität erworbenen Masterabschluss gleichwertig. Er bietet die Chance zur Promotion.

Quelle: Hochschule RheinMain vom 22.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bioingenieurwesen; Umweltingenieurwesen
Schwerpunkt(e)
Biomedizinische Analytik; Sanitärkonzepte; Umweltchemische Bewertung; Umweltqualität; Ökologische Bewertung; Ökotoxikologische Bewertung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelorabschluss (oder vergleichbar) mit Gesamtnote mindestens 2,3 aus der Umwelttechnik, Bioverfahrenstechnik, Mathematik, Chemie, Physik, Verfahrenstechnik, Ökologie oder Biologie sowie mindestens 13 Wochen Berufspraxis oder ein Forschungs-/Praxisprojekt.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
14.10.2019 - 14.02.2020
In einzelnen Fachbereichen/Studiengängen abweichende Vorlesungszeiten; siehe Webseite: www.hs-rm.de/semestertermine
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
28.05.2019 - 15.07.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
28.05.2019 - 17.09.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
28.05.2019 - 15.07.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
28.05.2019 - 15.07.2019
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule RheinMain Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Postfach 3251, 65022 Wiesbaden
Telefon
0611 / 9495-1555
Telefax
0611 / 9495-1594
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Marlene Schulz
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung