Hochschulkarte

Geschichts- und Kulturwissenschaften

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Geschichts- und Kulturwissenschaften, Magister Artium/ Magistra Artium (M.A.)

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Magister Artium/ Magistra Artium (M.A.)
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
AbsolventInnen von geschichts- und kulturwissenschaftlichen Studiengängen, die die jeweiligen fachspezifischen Studienvoraussetzungen erfüllen.
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Mehrfächer-Master-Studiengang ist forschungsorientiert. Kombiniert werden können verschiedene historisch, philologisch und kulturwissenschaftlich orientierte Studienfächer: Evangelische und Katholische Theologie, Geschichte, Osteuropäische Geschichte, Klassische Archäologie, Griechische und Lateinische Philologie, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Philosophie. Seine Fächer können mit den philologischen Fächern Germanistik, Anglistik, Romanistik und Slavistik sowie mit Soziologie, Politikwissenschaft und Pädagogik kombiniert werden.

Was sind "Geschichts- und Kulturwissenschaften"?

Der Masterstudiengang Geschichts- und Kulturwissenschaften (GuK) ist ein konsekutives Studienangebot, das auf einschlägigen geschichts- und kulturwissenschaftlichen Bachelorabschlüssen aufbaut. Weitere Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie unter dem Stichwort „Bewerbung".

Im Master Geschichts- und Kulturwissenschaften wählen Sie aus einer Liste von Fächern eine Kombination aus einem Haupt- und einem Nebenfach, dabei sind Kombinationsregeln zu beachten. Die Fächer bilden die Studieninhalte Ihres vertiefenden Studiums der Geschichts- und Kulturwissenschaften.

Quelle: Justus-Liebig-Universität Gießen vom 04.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Geschichte; Kulturwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Für die wählbaren Studienfächer gelten jeweils bestimmte Studien- und Sprachvoraussetzungen. Diese werden in den Mitteilungen der Universität (MUG) veröffentlicht. Bitte erkundigen Sie sich ggf. beim zuständigen Fachbereich. Verlangt wird auf jeden Fall eine Prädikatsnote "gut" oder besser. Soweit im Masterstudiengang GuK ein Nebenfach oder Studienelemente aus anderen Masterstudiengängen gewählt werden, gelten die im jeweiligen Herkunftsstudiengang dieser Fächer geforderten Studienvoraussetzungen. Informationen: http://www.uni-giessen.de/mug/7/findex36.html
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 19.02.2021
weitere Informationen: www.uni-giessen.de/studium/semesterzeiten
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.07.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.06.2020 - 30.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
Hausanschrift
Otto-Behaghel-Str. 10 G, 35394 Gießen
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Sandra Hammamy (Studienkoordinatorin)
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 26.12.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung