Hochschulkarte

Psychologie

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Psychologie, Master

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Studierende mit Interessen an folgenden Inhalten: Der M.Sc. in Psychologie wird die Absolventen für eine selbstständige Tätigkeit als Psychologin oder Psychologe in Forschung und Praxis qualifizieren. Dazu vermittelt das M.Sc.-Studium in Psychologie vertiefte methodologische und wissenschaftliche Kenntnisse sowie vertiefte berufs- und forschungspraktische Qualifikationen. Es bereitet auf eine leitende und selbstständige Tätigkeit in ausgewählten Berufsfeldern vor (Gesundheits- und Sozialwesen, Bildung, Wissenschaft, Verwaltung, Industrie, Rechtswesen). Außerdem liefert der Abschluss M.Sc. in Psychologie allen Studierenden die Möglichkeit, das Studium so zu gestalten, dass sie die Voraussetzung für weitere postgraduale Ausbildungen im Bereich der Psychologie, insbesondere zur Psychotherapieausbildung und zur Promotion, erfüllen.
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Psychologie"?

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft. Ihr Ziel ist es, menschliches Erleben und Verhalten, deren Entwicklung im Laufe des Lebens sowie alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen oder Bedingungen zu beschreiben und erklären.
Das Wort Psychologie (als psychologia erstmals im 16. Jahrhundert belegt) bedeutet wörtlich Seelenkunde (abgeleitet von griechisch ψυχολογία, psychología, von altgriechisch ψυχή psyché ‚Hauch‘, ‚Seele‘, ‚Gemüt‘ und -logie als Lehre bzw. Wissenschaft).

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Klinische Psychologie; Neuropsychologie; Psychologie
Schwerpunkt(e)
Experimentelle und Neurowissenschaftliche Psychologie; Klinische Psychologie und Psychotherapie; Pädagogisch-Psychologische Interventionsforschung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zum Masterstudiengang Psychologie kann zugelassen werden, wer den Bachelorstudiengang Psychologie der JLU oder einer anderen Hochschule oder einen als gleichwertig anerkannten akademischen Abschluss vorweisen kann mit einer Prädikatsnote ("gut" oder besser) und mit psychologischen Modulen im Umfang von mindestens 120 CP , davon jeweils mindestens 9 CP in den Bereichen Psychologische Methodenlehre und Experimentelle Psychologie. Soll im Masterstudiengang eine Profilbildung in Klinischer Psychologie erfolgen, so müssen Kenntnisse in Klinischer Psychologie im Umfang von 9 CP vorliegen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 19.02.2021
weitere Informationen: www.uni-giessen.de/studium/semesterzeiten
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.07.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.06.2020 - 30.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Justus-Liebig-Universität Gießen Institut für Psychologie
Hausanschrift
Otto-Behaghel-Str. 10 F, 35394 Gießen
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Ingrid Staiger
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 26.12.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung