Hochschulkarte

Umweltwissenschaften

Justus-Liebig-Universität Gießen uni-giessen.de/Franz E. Möller Justus-Liebig-Universität Gießen (Foto: uni-giessen.de/Franz E. Möller)

Umweltwissenschaften, Master

Studienort, Standort
Gießen
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Absolventen einschlägiger Bachelorstudiengänge (Agrarwissenschaft, Umweltmanagement) oder Studiengänge mit fachlichem Profil, das eine Grundlage für die Aufnahme des Masterstudiengangs darstellt. Entscheidung trifft der Prüfungsausschuss.
Regelstudienzeit
4 Semester
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang setzt sich u.a. mit den Folgen der Landbewirtschaftung für unsere Umwelt auseinander. Ziel ist es, die Auswirkungen der Landbewirtschaftung auf die Umweltfaktoren zu bemessen, zu bewerten und eventuell korrigierend zu steuern, um eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion im Einklang mit der Umwelt sicherzustellen. Dazu gehören verschiedene Disziplinen in den Bodenwissenschaften, der Umwelt- und Regionalplanung, der Angewandten Mikrobiologie, der Landschaftsökologie, der Landeskultur und der Abfallwirtschaft.

Was sind "Umweltwissenschaften"?

Umweltwissenschaften ist eine interdisziplinäre Studien- und Forschungsrichtung, die sich speziell mit der Umwelt und den Auswirkungen menschlicher Tätigkeiten auf die Umwelt befasst. Aufgrund der traditionellen Fächer wie Biologie, Chemie und Physik, die bei der Entstehung maßgeblich mitgewirkt haben, sind Umweltwissenschaften ein Teil der Naturwissenschaften.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Umweltwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Abfallkunde; Bodenerhaltung; Bodenkunde; Landschaftsökologie und Landschaftsplanung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zulassungsvoraussetzung ist ein einschlägiger Bachelorabschluss. Als einschlägig gelten aktuell folgende Bachelorabschlüsse: Agrarwissenschaften, Biogeowissenschaften, Geoökologie, Ökosystemmanagement, Umweltgeowissenschaften, Umweltmanagement, Umweltnaturwissenschaften, Umweltwissenschaften. Der Prüfungsausschuss kann weitere Studiengänge im Rahmen des Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens nach Einzelfallprüfung als gleichwertig anerkennen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.11.2020 - 19.02.2021
weitere Informationen: www.uni-giessen.de/studium/semesterzeiten
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.07.2020 - 20.08.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.06.2020 - 30.09.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.07.2020 - 20.08.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich 09: Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Dr.-Ing. Peter Kämpfer
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 26.12.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung