In Ihrem Studium der Europäische Literaturen erwerben Sie fundierte Kenntnisse der Geschichte und Theorie der Literaturwissenschaft im Kontext europäischer Traditionen: von ihren Ursprüngen in antiker Welt und Orient bis zu aktuellen Tendenzen der Literatur und der kulturwissenschaftlichen Forschung.

Mit den Literatursprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Keltisch, Latein und Spanisch haben Sie eine vielfältige Auswahl. Eine sprachpraktische Ausbildung ermöglicht Ihnen die Auseinandersetzung mit Texten in Originalsprache.

Sie beschäftigen sich mit mehreren Literaturen und lernen auf diese Weise verschiedene europäische Kulturräume kennen. Am Ende des Studiums steht eine vergleichende Perspektive auf die europäische Literaturlandschaft.

Die Philipps-Universität Marburg ist als älteste noch bestehende protestantische Universität eine der traditionsreichsten Universitäten Deutschlands. Marburg selbst ist eine typische kleine deutsche Universitätsstadt. Hier haben prägende Gestalten der europäischen Geistesgeschichte gelehrt und geforscht. Die ca. 26.000 Studierenden machen etwa ein Viertel der Gesamtbevölkerung aus. Sie prägen das kulturelle Leben auf besondere Weise. In Marburg sind die Wege kurz - das Studentenstädtchen Marburg ist daher für kulturelle Eigeninitiative bestens geeignet! Das bietet reichlich Raum sich selbst in lokalen Projekten zu engagieren.

Sie haben während Ihres Studiums an unserer Universität die Möglichkeit, die europäischen Literaturen vor Ort kennenzulernen. Für ein Austauschstudium mit dem ERASMUS-Programm ist durch die sehr gute Vernetzung mit Partneruniversitäten im europäischen Ausland gesorgt.

Quelle: Philipps-Universität Marburg vom 16.04.2019

  • Studienfeld(er)
    Vergleichende Literaturwissenschaft
  • Schwerpunkt(e)
    Anglophone Literature; Deutsche Literatur; Keltische Literaturen; Komparatistik; Lateinische Literaturen des Mittelalters und der Neuzeit; Literatur der griechischen Antike; Literatur der römischen Antike; Literaturwissenschaft; Romanische Literaturen und Kulturen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 18.02.2022
    Veranstaltungsfreie Zeit über Weihnachten: 18.12.2021 - 07.01.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Jessica Bernhardt
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad