Logo

Economics and Institutions/Volkswirtschaftslehre, Master of Science

  • Hochschule: Philipps-Universität Marburg
  • Studienort, Standort: Marburg
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen eines fachlich einschlägigen Bachelorstudienganges oder eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses. In dem abgeschlossenen Bachelorstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Bereich oder einem mindestens gleichwertigen in- oder ausländischen Hochschulabschluss müssen grundlegende ökonomische Kenntnisse erworben und mindestens 90 Leistungspunkte in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern sowie den zugehörigen Hilfswissenschaften, die Methodenkompetenz vermitteln (z. B. Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Statistik), erbracht worden sein.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Philipps-Universität Marburg

Economics and Institutions/Volkswirtschaftslehre, Master of Science

Logo

  • Hochschule: Philipps-Universität Marburg
  • Studienort, Standort: Marburg
  • Abschluss: Master of Science, Master of Science
  • Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen eines fachlich einschlägigen Bachelorstudienganges oder eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses. In dem abgeschlossenen Bachelorstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Bereich oder einem mindestens gleichwertigen in- oder ausländischen Hochschulabschluss müssen grundlegende ökonomische Kenntnisse erworben und mindestens 90 Leistungspunkte in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern sowie den zugehörigen Hilfswissenschaften, die Methodenkompetenz vermitteln (z. B. Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Statistik), erbracht worden sein.
  • Semesterstart: Start: SommersemesterStart: Wintersemester Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Weitere Informationen: Philipps-Universität Marburg

Nobel prize winner Douglass North (1991) defines institutions as ‘humanely devised constraints that structure political, economic and social interaction.’ Institutions provide societies and individuals with a level of organization and security that is welfare enhancing both in good times and, perhaps especially, during times of uncertainty and crisis. Douglass North observes: ‘Throughout history, institutions have been devised by human beings to create order and reduce uncertainty in exchange.’ North assigns institutions a crucial role in the economy: ‘Institutions provide the incentive structure of an economy; as that structure evolves, it shapes the direction of economic change towards growth, stagnation, or decline.’

Institutions play a major role in our economy. Learning how the economy works and how it can be governed requires an understanding of economic institutions. The Master of Science (M.Sc.) in Economics and Institutions programme provides rigorous training in all major fields of economics, employing modern theoretical and empirical methods. Completion of the programme will prepare you for a career as a professional economist in government or business or provide you with a solid basis for an academic career.

As all courses are taught in English, the programme is particularly well suited for international students. Class size is small, averaging about 25 students, which creates a personal and intense working atmosphere. These conditions encourage students to actively participate in class and to take part in debates on economic theory and policy issues.

90 of the 120 credit points are collected through course work in modules of (typically) 6 ECTS. 30 credit points are awarded to the Master thesis, in which you work independently on an academic research topic under the supervision of an experienced professor.

Quelle: Philipps-Universität Marburg vom 24.04.2019

  • Studienfeld(er)
    Volkswirtschaftslehre
  • Schwerpunkt(e)
    Economic Specialisations: Economic Policy or Money, Accounting, and Finance; Institutional Economics
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Eignungsfeststellungsverfahren
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    18.10.2021 - 18.02.2022
    Veranstaltungsfreie Zeit über Weihnachten: 18.12.2021 - 07.01.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.06.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Jessica Bernhardt
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad