Hochschulkarte

Naturschutz und Landnutzungsplanung

Hochschule Neubrandenburg Udo Zander Archiv der Hochschule Neubrandenburg Hochschule Neubrandenburg (Foto: Udo Zander Archiv der Hochschule Neubrandenburg)

Naturschutz und Landnutzungsplanung, Bachelor

Studienort, Standort
Neubrandenburg
Internetseite
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was sind "Naturschutz und Landnutzungsplanung"?

Nutzungskonkurrenzen in der Fläche nehmen zu, z.B. zwischen der Land- und Forstwirtschaft, der Nutzung energetischer Ressourcen, dem Tourismus und der Siedlungsentwicklung. Eine nachhaltige Landnutzung in Stadt und Land, die Naturschutz, Landschaft und Freiraum angemessen berücksichtigt, gehört zu den vordringlichen Aufgaben des 21. Jahrhunderts.

Das Bachelorstudium vermittelt das landschaftsökologische, naturschutzfachliche, landschafts- und regionalplanerische Fachwissen sowie umweltrechtliches, ökonomisches, politisches und soziales Grundwissen, um dies zu gewährleisten.

Die besonderen Merkmale des Studiums sind:

- die Verbindung von Naturschutz und Landnutzung mit Planung (Landschaftsplanung, Stadt- und Regionalplanung, projektorientierte Planung),
- die bewusste Integration von städtischen Räumen in das Studium und damit ein ganzheitliches Verständnis von Landnutzung,
- ein breites, offenes Studienangebot für eine eigenständige, individuelle Profilbildung der Studierenden sowie
- ein Projektstudium mit ausreichend Zeit (8 Semester) und starkem Praxisbezug.

Quelle: Hochschule Neubrandenburg vom 19.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Landschaftsplanung; Naturschutz, Umweltschutz; Naturschutzplanung
Schwerpunkt(e)
Landnutzungsplanung; Landschaftsökologie; Naturschutz; Planung in ländlichen Räumen; Stadt- und Regionalplanung; Umweltbildung; Umweltplanung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
einschlägiges Vorpraktikum von mindestens 13 Wochen, davon 8 Wochen bis zum Studienbeginn
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einer Eignungsprüfung
Anmerkung
Bewerbung zur Zugangsprüfung bis zum 1. März des jeweiligen Jahres.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
17.09.2018 - 18.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungen über Uni-Assist bis zum 15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bewerbungen über Uni-Assist bis zum 15.07.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Brodaer Straße 2, 17033 Neubrandenburg
Telefon
0395 / 5693-1101
Telefax
0395 /
Leiter
Ansprechpartner
Frau Malve Ihrke
Telefon
0395 / 5693-1101
Telefax
0395 / 5693-9999

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung