Der Masterstudiengang Bühnengesang qualifiziert für die Tätigkeit in einem Theater mit Opern-, Operetten- oder Musicalrepertoire. Bühnensängerinnen und Bühnensänger arbeiten solistisch oder im Chor. In der Regel können Personen mit Abschluss mit einem festen Engagement rechnen. Der Masterstudiengang vertieft zum einen die Kompetenzen, die die Studierenden aus dem Bachelorstudium mitbringen. Zum anderen wird die Ausrichtung auf das Bühnenfach fokussiert, insbesondere durch die Modul Darstellung und Dramaturgie I und II.

Das Masterstudium Bühnengesang vertieft die im Bachelor erworbenen künstlerischen Kompetenzen und ist im Besonderen fokussiert auf Opernpartienstudium und deren szenische Umsetzung. Ziel ist das Engagement als Solistin/ Solist oder Chorsängeriin/ Chorsänger an einem Theater.

Quelle: Hochschule für Musik und Theater Rostock vom 23.10.2018

  • Studienfeld(er)
    Gesang, Sprechen; Instrumentalmusik; Pädagogik, Erziehungswissenschaft
  • Schwerpunkt(e)
    Didaktik und Lehrpraxis des Hauptfaches; Diplomarbeit; Musikpsychologie; Musikpädagogik
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Diplom Künstlerische Ausbildung - (Instrumental-und Vokal)
  • Vorlesungszeit
    04.10.2021 - 13.02.2022
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    01.03.2021 - 01.05.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad