Mecklenburg-Vorpommern

Studieren ohne Abitur in Schwerin

karnizz/shutterstock.com Foto: karnizz/shutterstock.com

Schwerin

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Stadt ist nach Rostock zweitgrößte Stadt und eines der vier Oberzentren des Bundeslandes. Laut Hauptsatzung der Stadt führt sie die Bezeichnung „Landeshauptstadt“ vor dem Stadtnamen. Als einzige Landeshauptstadt hat sie weniger als 100.000 Einwohner und ist damit die kleinste deutsche Landeshauptstadt.

Die Stadt dehnte sich im Laufe der Zeit am West- und Südufer des Schweriner Innensees aus, insgesamt befinden sich zwölf Seen innerhalb des Stadtgebietes. Ausgangspunkt der Stadtentwicklung war die Stelle, an der sich das heutige Wahrzeichen der Stadt, das Schweriner Schloss, befindet. Das Schloss war bis 1918 eine Hauptresidenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge und ist seit 1990 Sitz des Landtages.

Quelle: Wikipedia

Ingenieur­wissen­schaften

yuttana Contributor Studioshutterstock.com
yuttana Contributor Studioshutterstock.com

Ingenieur­wissen­schaften

Dieser Fachgruppe ist 1 Studiengang zugeordnet

Wirtschaftsingenieur (verkürztes Studienmodell)
Bachelor of Science | Start: Alle Trimester Start: Alle Trimester Start: Alle Trimester | 11 Trimester | Teilzeitstudium, Fernstudium
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) - Campus Schwerin

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung