Hochschulkarte

Digitale Logistik und Management

Hochschule Wismar „Hochschule Wismar“ von Thomas Kohler from Waren (M?ritz), Deutschland - FH Wismar. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons. Hochschule Wismar (Foto: „Hochschule Wismar“ von Thomas Kohler from Waren (M?ritz), Deutschland - FH Wismar. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.)

Digitale Logistik und Management, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Studieninteressierte mit Bachelor- oder Diplomabschlüssen entsprechend den Zulassungsvoraussetzungen
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Was ist "Digitale Logistik und Management"?

Ziel des Master-Studienganges ist es, unsere Absolventen so auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten, dass sie Aufgaben als Logistik-Manager bzw. -Spezialist in Handels- und Industrieunternehmen, aber auch in Unternehmen der Verkehrswirtschaft wahrnehmen können. Der primäre Einsatzbereich beim Berufseinstieg ist typischerweise die Durchführung von Logistikprojekten.

Dies setzt eine breite Ausbildung auf dem Gebiet der Logistik voraus. Aufbauend auf einen ersten Abschluss in einem wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlichen Studien­gang werden die Kenntnisse und Fähigkeiten in der Betriebswirtschaftslehre und insbe­sondere im Logistikmanagement gezielt vertieft. Zum anderen erhalten unsere Studieren­den einen umfassenden Einblick in die Anwendungsbereiche der Logistik. Sie erstrecken sich in klassischer Weise auf die betriebliche (interne) Logistik und auf die (externe) Verkehrslogistik, schließen darüber hinaus aber auch die notwendige Steuerung der Daten- und Informationsströme ein. Die Bezeichnung des Studiengangs soll genau diesen integrativen Ansatz unterstreichen.

Quelle: Hochschule Wismar vom 29.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre; Logistik, Transport, Verkehrswirtschaft
Schwerpunkt(e)
Logistik und Management; Logistik und Technik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- erster berufsqualifizierender Studienabschluss (Bachelor, Diplom oder vergleichbar) mit mindestens 210 Leistungspunkten und einer Gesamtnote von 2,5 oder besser in einem Studiengang mit wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung einer nationalen oder internationalen Hochschule

- bei einer Gesamtnote von 2,6 bis 3,2, müssen mindestens zwei Module aus den Bereichen Logistik oder Informationstechnologie oder die Abschlussarbeit mit einer Modulnote von 2,0 oder besser bestanden worden sein

- bei einer Gesamtnote von 2,6 bis 3,0 kann diese durch eine einschlägige Berufspraxis von mindestens einem Jahr im Bereich der Logistik und/ oder Informationstechnologie kompensiert werden

- Bewerber mit einem Studienabschluss von insgesamt 180 Leistungspunkten können nach Absprache mit und durch Entscheidung des Prüfungsausschusses Module im Umfang von 30 Leistungspunkten ableisten oder eine einschlägige Berufspraxis im Bereich der Logistik und/ oder Informationstechnologie von 1,5 Jahren (in Vollzeit) oder 3 Jahren (in Teilzeit) anrechnen lassen

- lautet die Gesamtnote 3,3 oder schlechter, erfolgt keine Zulassung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
17.09.2018 - 18.01.2019
Prüfungsabschnitt: 21.01.2019 bis 08.02.2019 (Fakultät für Ingenieurwissenschaften kann abweichen)
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2018 - 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.05.2018 - 15.07.2018
Für einzelne Studiengänge kann es verlängerte Bewerbungsfristen geben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2018 - 31.08.2018
Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen und gesonderte Zugangsvoraussetzungen für den gewählten Studiengang. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2018 - 15.07.2018
Ausländischen Studienbewerbern empfehlen wir, die Bewerbung um einen Studienplatz schnellstmöglich, gern auch vor dem 01.05.2017, einzureichen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2018 - 15.07.2018
Ausländischen Studienbewerbern empfehlen wir, die Bewerbung um einen Studienplatz schnellstmöglich, gern auch vor dem 01.05.2017, einzureichen.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2018 - 31.07.2018
Diese Frist gilt nur für bereits immatrikulierte Studierende der Hochschule Wismar.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.06.2018 - 31.08.2018
Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen und gesonderte Zugangsvoraussetzungen für den gewählten Studiengang. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bewerbungsfrist für die künstlerischen Eignungsprüfungen: 30. April 2018 (Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Medien, Design mit den Studienrichtungen Produkt- und Schmuckdesign).

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Wismar\ \ Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Hausanschrift
Philipp-Müller-Straße 14, 23966 Wismar
Telefon
03841 / 753 7101
Telefax
03841 / 753 7383
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Wagner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung