Hochschulkarte

Wirtschaftsrecht

Hochschule Wismar „Hochschule Wismar“ von Thomas Kohler from Waren (M?ritz), Deutschland - FH Wismar. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons. Hochschule Wismar (Foto: „Hochschule Wismar“ von Thomas Kohler from Waren (M?ritz), Deutschland - FH Wismar. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons.)

Wirtschaftsrecht, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Laws
Zielgruppe
Studieninteressierte mit Bachelor oder Diplomabschlüssen entsprechend den Zulassungsvoraussetzungen
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Wirtschaftsrecht"?

Das Wirtschaftsrecht ist die Gesamtheit aller privatrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Rechtsnormen und Maßnahmen, mit denen der Staat auf die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben Beteiligten untereinander und im Verhältnis zum Staat einwirkt, und ist der Oberbegriff für das Recht des Wirtschaftsverkehrs sowie die rechtliche Grundlage der Wirtschaftspolitik.
Zum Wirtschaftsrecht zählt:

- das Wirtschaftsverfassungsrecht
- das Wirtschaftsverwaltungsrecht
- das Wirtschaftsprivatrecht
- das WirtschaftsstrafrechtAuf internationaler Ebene wird die Wirtschaft durch das internationale Wirtschaftsrecht geregelt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt(e)
Arbeitsrecht und Personalmanagement; Bank- und Insolvenzrecht; Finanzierung; Internationales Wirtschaftsrecht; Steuerrecht und Wirtschaftsprüfung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- erster berufsqualifizierender Studienabschluss „Bachelor of Laws (LL.B.)" oder in einem verwandten Studiengang einer nationalen oder internationalen Hochschule mit mindestens 210 Leistungspunkten und einer Gesamtnote von 2,5 oder besser - kann die Gesamtnote von 2,5 nicht nachgewiesen werden, müssen mindestens zwei rechtliche Module oder die Abschlussarbeit mit einer Modulnote von 2,0 oder besser bestanden worden sein - lautet die Gesamtnote 3,3 oder schlechter, erfolgt keine Zulassung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
14.09.2020 - 15.01.2021
Prüfungsabschnitt: 18.01.2021 bis 05.02.2021 (Fakultät für Ingenieurwissenschaften kann abweichen)
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Wismar Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Hausanschrift
Philipp-Müller-Straße 14, 23966 Wismar
Telefon
03841 / 753-7655
Telefax
03841 / 753-7383
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. jur. Peter Kiel
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung