Hochschulkarte

Wirtschaftsinformatik

Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig „Braunschweig TU Audimax“ von Igge - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Foto: „Braunschweig TU Audimax“ von Igge - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Wirtschaftsinformatik, Master of Science

Studienort, Standort
Braunschweig
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Bachelorabsolvent/inn/en in Wirtschaftsinformatik oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium; Teilzeitstudium; Internationaler Studiengang
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Was ist "Wirtschaftsinformatik"?

Die Wirtschaftsinformatik ist eine Wissenschaft, die sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen befasst. Aus Sicht der Informatik handelt es sich bei der Wirtschaftsinformatik um eine Angewandte Informatik. Durch ihre Interdisziplinarität hat sie ihre Wurzeln in den Wirtschaftswissenschaften, insbesondere der Betriebswirtschaftslehre, und der Informatik. Erkenntnisse und Methoden der Sozialwissenschaften, im Besonderen der Soziologie und Psychologie, sowie benachbarter Wissenschaftsdisziplinen wie Kybernetik, Systemtheorie und Nachrichtentechnik sind für Forschung, Lehre und Praxis der Wirtschaftsinformatik relevant. Aus einer beruflichen Perspektive kann die Wirtschaftsinformatik auch als Lehre von der Erklärung und Gestaltung von Anwendungssystemen verstanden werden.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Wirtschaftsinformatik
Schwerpunkt(e)
E-Services; Finance; Information Engineering; Logistik; Medizin und Gesundheit

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Fachkenntnisse der Bereiche Wirtschaftsinformatik i. e. S., Wirtschaftswissenschaften und Informatik werden besonders gewichtet. Siehe die Zulassungsordnung dieses Studiengangs (über die unter "Weitere Basisinformationen" genannte Internetseite erreichbar)

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
University of Nebraska at Omaha, Vereinigte Staaten von Amerika
Abschlussgrad
Master of Business Administration

Partnerhochschule, Staat
University of Rhode Island, Vereinigte Staaten von Amerika
Abschlussgrad
Master of Business Administration

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
19.10.2020 - 12.02.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2020 - 15.07.2020
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.06.2020 - 15.10.2020
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.06.2020 - 15.07.2020
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.06.2020 - 15.07.2020
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Technische Universität Braunschweig Studiengangskoordination Wirtschaftsinformatik
Hausanschrift
Rebenring 58A, 38106 Braunschweig
Telefon
0531 / 391-2837
Telefax
0531 / 391-8220
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail
Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig
Telefon
0531 / 391-4321
Telefax
0531 / 391-4348
Leiter
Ansprechpartner
Frau Yvonne A. Henze
Telefon
0531 / 391-4321
Telefax
0531 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung