Hochschulkarte

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover „Tiho Eingang“ von Axel Hindemith Original uploader was AxelHH at de.wikipedia - Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons by User:Ireas using CommonsHelper.(Original text : Foto aufgenommen von Benutzer:AxelHH). Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons. Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (Foto: „Tiho Eingang“ von Axel Hindemith Original uploader was AxelHH at de.wikipedia - Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons by User:Ireas using CommonsHelper.(Original text : Foto aufgenommen von Benutzer:AxelHH). Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons.)

Animal Biology and Biomedical Sciences, Master of Science

Studienort, Standort
Hannover
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Biologie
Schwerpunkt(e)
1. Evolution, Biodiversität und Verhalten; 2. Zell-, Entwicklungs- und Neurobiologie; 3. Infektionsbiologie

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Ordnung über den Zugang und die Zulassung

zum internationalen Masterstudiengang

Animal Biology and Biomedical Sciences

an der Tierärztlichen Hochschule Hannover



§ 2 Zugangsvoraussetzungen



(1) Voraussetzung für den Zugang zum

Masterstudiengang ist, dass die Bewerberin

oder der Bewerber

a) - entweder an einer deutschen Hochschule

oder an einer Hochschule, die einem

der Bologna-Signaturstaaten angehört,

einen Bachelor of Science (BSc) in

einem Fach absolviert hat, in dem neben

der Spezialisierung auf ein Hauptgebiet der

Biologie, Biochemie oder auf ein anderes

naturwissenschaftliches Fach theoretische

und praktische Grundkenntnisse der Biologie,

Chemie und Physik vermittelt und

nachgewiesen wurden oder

- an einer anderen ausländischen Hochschule

einen gleichwertigen Abschluss in

einem fachlich eng verwandten Studiengang

erworben hat^ die Gleichwertigkeit

wird nach Maßgabe der Bewertungsvorschläge

der Zentralstelle für ausländisches

Bildungswesen beim Ständigen Sekretariat

der Kultusministerkonferenz (http://www.anabin.de)

festgestellt

sowie

b) die besondere Eignung gemäß der Absätze

2 bis 4 nachweist.

(2) Die besondere Eignung wird auf der

Grundlage des Ergebnisses der Abschlussprüfung

nach Absatz 1 a) festgestellt

und setzt voraus, dass das vorangegangene

Studium mit mindestens der Note

2,5 abgeschlossen wurde. Diese Zugangsvoraussetzung

erfüllt auch, wer die Bachelorprüfung

mindestens mit der Note 2,8 abgeschlossen

hat bzw. wer einen entsprechenden

Notendurchschnitt nach § 2 Absatz

3 vorweist, sofern fachlich einschlägige

Berufstätigkeiten oder Praktikantentätigkeiten

im Umfang von mindestens acht

Wochen vor, während oder nach dem Studium

nachgewiesen werden.

(3) Abweichend von Absatz 2 wird von der

besonderen Eignung ausgegangen, wenn

der Studienabschluss zum Bewerbungszeitpunkt

zwar noch nicht vorliegt, aber bereits

90 % der insgesamt erforderlichen

Leistungen erfolgreich erbracht wurden

(d.h. mindestens 162 Leistungspunkte vorliegen)

und die aus den Prüfungsleistungen

ermittelte Durchschnittsnote mindestens

2,5 beträgt. Die so ermittelte

Durchschnittsnote wird auch im Auswahlverfahren

nach § 4 berücksichtigt, unabhängig

davon, ob das Ergebnis der Bachelorprüfung

hiervon abweicht.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
09.10.2017 - 27.01.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
entfällt
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
entfällt
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
bei der Hochschule erfragen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bei Hochschule erfragen
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
bei Hochschule erfragen

Kontakt/Ansprechpartner

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover\ \ Dezernat Studentische und Akademische Angelegenheiten
Hausanschrift
Bünteweg 2, 30559 Hannover
Telefon
0511 / 9538088
Telefax
0511 / 953828088
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Frau Britta Nagel

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 14.04.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung