Hochschulkarte

Kulturwissenschaften & ästhetische Praxis ? Kulturpolitik im internationalen Vergleich

Kulturwissenschaften & ästhetische Praxis ? Kulturpolitik im internationalen Vergleich, Bachelor

Studienort, Standort
Hildesheim
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
8 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen

Was ist "Kulturwissenschaft"?

Kulturwissenschaft erforscht die materielle und symbolische Dimension von Kulturen. Sie vereinigt die kulturellen Aspekte von Anthropologie, Kunstwissenschaft, Musikwissenschaft, Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft, Filmwissenschaft, Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Sprachwissenschaft, Ethnologie etc. in unterschiedlichen Kombinationen und bildet somit eine schnittmengenreiche Schwesterdisziplin vieler Geisteswissenschaften. In Teilen beziehen sich Kulturwissenschaften auch auf Sozial-, Wirtschafts- und Humanwissenschaften. Die Kulturwissenschaften stellen somit einen stark interdisziplinären Fachbereich dar.

Kulturwissenschaft wird in Deutschland je nach Institutionalisierung stärker als empirische Kulturwissenschaft (Ethnologie, Volkskunde) oder aber als historische Kulturwissenschaft (Kulturwissenschaft, Kulturgeschichte) gelehrt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kulturwissenschaft
Schwerpunkt(e)
Inter- und intrakulturelles Kulturmanagement; international divergierende Systeme Kultur und Bildung; internationaler Kulturaustausch und Kulturdialog; Kooperation und Koproduktion; Kulturelle Bildung; Kulturpolitik; Systeme Kultur und Bildung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Studienvariante Bachelor Puls



1. Einschreibung in den Bachelorstudiengang Kulturwissenschaften & ästhetische Praxis (B.A.)

2. Nachweis über den Besuch eines Seminars mit internationaler kulturpolitischer Ausrichtung und des Bachelor-Plus-Kolloquiums

3. Sprachkompetenzen: mind. B1 in Englisch bzw. Französisch
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.04.2019 - 12.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 01.03.2019
Bachelorstudiengänge IKÜ, IMIT, AI, Winf, P2FB (Sek 1, Fächer Mathematik und Informatik): 15. Januar 2019 Masterstudiengänge ERZ, IIM-IW, IIM-SWIKK, MuM, PKi, SGuLL: 15. Januar 2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 01.03.2019
Masterstudiengänge: SuT: 28. Februar 2019 Lehramt: 1. März 2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.01.2019 - 01.03.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim
Telefon
05121 / 883 55555
Telefax
05121 /
Sonstiges Leitungsmitglied
Ansprechpartner
Frau Arite Heuck-Richter
Telefon
05121 / 883 92202
Telefax
05121 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung