Hochschulkarte

Umweltsicherung

Umweltsicherung, Bachelor

Studienort, Standort
Hildesheim
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium; Teilzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Definierte Studienvariante im Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang.

Was ist "Umweltsicherung"?

Umweltsicherung ist die nachhaltige Sicherung der Lebensgrundlagen des Menschen. Der Begriff Umweltsicherung wird im technischen Bereich oft synonym mit dem Begriff Umweltschutz verwendet, im ökologischen Bereich abgelöst vom Nachhaltigkeitsbegriff.

Der Studiengang Umweltsicherung befähigt die Absolventen, die Umwelt als vernetztes System wahrzunehmen. Dadurch sind sie in der Lage, Umweltprobleme zu erkennen; zu prognostizieren; zu analysieren; zu untersuchen; zu bewerten; zu dokumentieren und darzustellen sowie Möglichkeiten ihrer Lösung zu erarbeiten.
Eine breite fundierte Ausbildung in den umweltrelevanten Fächern ist mit einer Spezialisierung im Bereich Wasser, Boden und Abfallwirtschaft verbunden. Naturwissenschaften und Technik bilden den Schwerpunkt der Ausbildung. Für Absolventen des Studienganges ergeben sich Arbeitsmöglichkeiten in allen Umweltsparten der Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes. Zulassungsbedingungen zum Studium sind die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie bei manchen Studiengängen ein sechswöchiges, umweltbezogenes Vorpraktikum in einem Betrieb oder einer Behörde. Bei entsprechenden Voraussetzungen, die in der Regel durch Bescheinigungen nachgewiesen werden, kann dieser Teil erlassen werden.

Der Studiengang kann u. a. an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Abteilung Triesdorf (bei Ansbach) und der Universität Hildesheim belegt werden.
Die Studierenden dieses Studienganges werden als Umsis bzw. singular Umsi bezeichnet. Dieser Begriff hat den zuvor sehr verbreiteten UWS'ler abgelöst.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Biochemie; Naturschutz, Umweltschutz; Umweltschutztechnik
Schwerpunkt(e)
Biogeochemische Grundlagen; Biologie; Botanik; Geographie; Nachhaltigkeit; Recht, Organisation und Handlungsformen des Naturschutzes; Relief, Gestein, Boden; Umweltbildung; Wirtschaftswissenschaft

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
08.04.2019 - 12.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 01.03.2019
Bachelorstudiengänge IKÜ, IMIT, AI, Winf, P2FB (Sek 1, Fächer Mathematik und Informatik): 15. Januar 2019 Masterstudiengänge ERZ, IIM-IW, IIM-SWIKK, MuM, PKi, SGuLL: 15. Januar 2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 01.03.2019
Masterstudiengänge: SuT: 28. Februar 2019 Lehramt: 1. März 2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.01.2019 - 01.03.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim
Telefon
05121 / 883 55555
Telefax
05121 /
Sonstiges Leitungsmitglied
Ansprechpartner
Frau Arite Heuck-Richter
Telefon
05121 / 883 92202
Telefax
05121 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung