Hochschulkarte

Baurecht und Baumanagement

Leuphana Universität Lüneburg Von San Andreas - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link Leuphana Universität Lüneburg (Foto: Von San Andreas - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link)

Baurecht und Baumanagement, Master of Arts

Studienort, Standort
Lüneburg
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Akademiker mit einem ersten Studienabschluss in Ingenieur-, Wirtschafts-, Umweltwissenschaften, Architektur oder Jura und mindestens einem Jahr einschlägiger Berufserfahrung, die sich berufsbegleitend in den Bereichen Baurecht, Bauökonomie, Bautechnik und Baumanagement weiterbilden und einen Masterabschluss erwerben möchten
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Teilzeitstudium; Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Der berufsbegleitende Master Baurecht und Baumanagement verbindet die Bereiche Baurecht, Bauökonomie und Bautechnik und richtet sie auf die Managementpraxis hin aus. Ein zentraler Fokus des Studienprogramms liegt auf der Risikoverteilung zivilrechtlicher Bauverträge und dem Nachtrags- und Vertragsmanagements.

Der Master wird in zwei Varianten (60 CP und 90 CP) angeboten. Das Studienprogramm ist so konzipiert, dass Sie während des Studiums voll berufstätig bleiben können. Die Lehrveranstaltungen finden an Wochenenden statt. Zwischen den Präsenzphasen werden die Lehrinhalte im angeleiteten Selbststudium durch Bearbeitung von Lehrmaterialien (Bücher, Skripte, E-Learning) vor- und nachbereitet.

Was ist "Privates Baurecht"?

Das private Baurecht regelt die rechtlichen Beziehungen zwischen den privaten Baubeteiligten.
Der Schwerpunkt liegt bei den Beziehungen zwischen demjenigen, der ein Bauwerk in Auftrag gibt (Auftraggeber) (der Begriff Bauherr stammt aus dem öffentlichen Baurecht) und den Beteiligten, welche das Bauwerk planen und ausführen (wie z. B. Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Handwerker) (Bauvertragsrecht). Zum privaten Baurecht gehört aber auch das private Nachbarrecht.

Im Gegensatz zum öffentlichen Baurecht geben die gesetzlichen Regelungen nur den Rahmen vor, und es steht den Beteiligten im Rahmen der Privatautonomie frei, durch vertragliche Einigung abweichende Regelungen zu treffen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bauingenieurwesen; Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt(e)
Baumanagement; Bauprojektmanagement; Baurecht; Bautechnik; Bauökonomie; Nachtragsmanagement; Vertragsmanagement

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Der berufsbegleitende Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement richtet sich an Akademiker im Baubereich, z. B. Bauingenieure, Architekten, Maschinenbauer, Diplomkaufleute, Juristen, Wirtschaftsingenieure, Wirtschaftsrechtler, die ihre Managementkompetenzen ausbauen möchten. Zulassungsvoraussetzungen sind dabei ein erster Studienabschluss in Ingenieur-, Wirtschafts-, Umweltwissenschaften, Architektur oder Jura sowie mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Die Studienbeiträge für den berufsbegleitenden Master Baurecht und Baumanagement sind abhängig von der gewählten Studienvariante:

- Variante 60 CP: 14.000 Euro (inkl. Studienmaterialien)

- Variante 90 CP: 18.000 Euro (inkl. Studienmaterialien)

Darüber hinaus fallen pro Semester Semesterbeiträge an.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
03.04.2018 - 06.07.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Bachelor-Programme: 15. Juli Master-Programme: 1. Juni Master-Programme Lehramt: 15. August Höheres Fachsemester: 15.7. u. 15.1. berufsbegleitende Studienprogramme: individuelle Fristen und Termine (WiSe & SoSe)
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Für alle Studienprogramme der Leuphana gelten örtliche Zulassungsbeschränkungen.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Informationen dazu gibt es für Bachelor-Programme unter: www.leuphana.de/college-studium für Master-Studiengänge unter: www.leuphana.de/mein-master
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Informationen dazu gibt es für Bachelor-Programme unter: www.leuphana.de/college-bewerbung für Master-Studiengänge unter: www.leuphana.de/mein-master
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studiengangskoordinator Leon Lubomirsky
Hausanschrift
Wilschenbrucher Weg 69, 21335 Lüneburg
Telefon
04131 / 677-7947
Telefax
04131 / 677-7911
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Leon Lubomirsky

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung