Hochschulkarte

European Master in Migration and Intercultural Relations

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg „Oldenburg Luftaufnahme PD 055“ von Bin im Garten - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Foto: „Oldenburg Luftaufnahme PD 055“ von Bin im Garten - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

European Master in Migration and Intercultural Relations, Master of Arts

Studienort, Standort
Oldenburg
Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
Hauptunterrichtssprache
Englisch

Was versteht man unter "European Master in Migration and Intercultural Relations"?

EMMIR provides state of the art education in theoretical concepts, empirical methods and transdisciplinary approaches to migration studies. Teaching and research in EMMIR will address issues that currently rank highly on the global agenda - and need expertise on transnational, transcultural and transdisciplinary level. Migration and mobility, flight, displacement and refuge - globally and (supra)nationally discussed primarily on a policy level - touch decisive dimensions in economic and social development, demography, international relations, political theory and cultural cooperation, to name some, not all of the key areas. Sustainable answers bridging the interests of nation states (incl. their welfare systems and labour markets) with human rights, democratic values and globality have yet to be found. Research on intercultural relations and intercultural communication is closely linked to these questions and frequently key to the understanding of problems and conflict.
The curriculum takes into account all forms of migration and displacement. Related issues to be addressed are intercultural conflict resolution mechanisms, multi cultural governance issues and global/regional integration.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Interkulturelle Studien
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. Bachelorabschluss oder diesem gleichwertiger Abschluss in einem Studienfach aus dem Bereich der Migrationsforschung: Sozialwissenschaften, Geschichte, Kulturwissenschaften, Bildungswissenschaften, Recht, Wirtschaftswissenschaften und Journalismus

2. Nachweise über Kenntnisse der Migrationsforschung, interkultureller Beziehungen und empirischer Methoden

3. Nachweis von Englischkenntnissen laut Zugangsordnung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
Makerere University Kampala, Republik Uganda
Abschlussgrad


Partnerhochschule, Staat
Universitetet i Stavanger, Königreich Norwegen
Abschlussgrad


Partnerhochschule, Staat
Ahfad University for Women, Republik Sudan
Abschlussgrad


Partnerhochschule, Staat
Jihoceská univerzita v Ceských Budejovicích, Tschechische Republik
Abschlussgrad


Partnerhochschule, Staat
Univerza v Novi Gorici, Republik Slowenien
Abschlussgrad


Partnerhochschule, Staat
Mbarara University of Science and Technology, Republik Uganda
Abschlussgrad


Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
15.10.2018 - 01.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2018 - 15.07.2018
Master-Studiengänge: 01.06.2018 bis 15.07.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
16.07.2018 - 15.10.2018
Master-Studiengänge: 01.06.2018 bis 30.09.2018 Studiengänge des Master of Education: 01.06.2018 bis 15.08.2018 Berufsbegleitende Studiengänge: Bachelor: 16.07.2018 bis 15.09.2018 Master: 01.06.2018 bis 01.09.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Siehe Informationen unter: www.uol.de/studium/bewerben-einschreiben/internationale-studierende Achtung: Studieninteressierte mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich bitte über uni-assist.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.07.2018 - 31.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
ggf. individuelle Zugangsordnung des Studiengangs unter: www.uol.de/studium/studienangebot/

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studien- und Karriereberatung
Hausanschrift
Ammerländer Heerstraße 114-118, 26129 Oldenburg
Telefon
0441 / 798-2728
Telefax
0441 / 798-2518
Leiter
Ansprechpartner
Frau Stephanie Kessens
Telefon
0441 / 798-2728
Telefax
0441 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung