Hochschulkarte

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg „Oldenburg Luftaufnahme PD 055“ von Bin im Garten - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Foto: „Oldenburg Luftaufnahme PD 055“ von Bin im Garten - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Transnational Law, Master of Laws

Studienort, Standort
Oldenburg
Abschluss
Master of Laws
Abschlussgrad
Master of Laws
Regelstudienzeit
2 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Rechtswissenschaft, Jura
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Gemeinsamer Studiengang der Universität Oldenburg und der Universität Bremen - Bewerbung und Einschreibung an der Universität Bremen.



Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudiengang sind:



- ein erster Hochschulabschluss in einem juristischem Studium oder einem Studiengang, der keine wesentlichen Unterschiede in Inhalt, Umfang oder Anforderungen zu jenem erkennen lässt, mit Studienleistungen im Umfang von mind. 180 Leistungspunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS) oder äquivalente Leistungen^

- Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen entsprechen. Der Nachweis ist entbehrlich, wenn Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung in englischer Sprache erworben oder Prüfungsleistungen im Rahmen von Modulen des ersten Hochschulstudiums in englischer Sprache erbracht haben^

- Deutschkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Der Nachweis ist entbehrlich, wenn Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung oder den letzten Hochschulabschluss in deutscher Sprache erworben haben oder Prüfungsleistungen im Rahmen von Modulen des ersten Hochschulstudiums in deutscher Sprache erbracht haben^

- ein Motivationsschreiben (max. 200 Wörter), das Ihr besonderes Interesse am Studiengang "Transnational Law" begründet.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 02.02.2018
http://www.uni-oldenburg.de/studium/semestertermine/
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2017 - 15.07.2017
Informationen zu den Fristen unter: www.uni-oldenburg.de/studium/bewerbungsfristen/
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
16.07.2017 - 15.10.2017
Informationen zu den Fristen unter: www.uni-oldenburg.de/studium/bewerbungsfristen/
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Zulassungsbeschränkte Studiengänge bis 15.07.2017 Zulassungsfreie Studiengänge bis 15.10.2017 Informationen zu den Fristen unter: www.uni-oldenburg.de/studium/bewerbungsfristen/
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Zulassungsbeschränkte Studiengänge bis 15.07.2017 Zulassungsfreie Studiengänge bis 15.10.2017 Informationen zu den Fristen unter: www.uni-oldenburg.de/studium/bewerbungsfristen/
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.07.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studien- und Karriereberatung
Hausanschrift
Ammerländer Heerstraße 114-118, 26129 Oldenburg
Telefon
0441 / 798-2728
Telefax
0441 / 798-2518
Leiter
Ansprechpartner
Frau Stephanie Kessens
Telefon
0441 / 798-2728
Telefax
0441 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung