Hochschulkarte

Universität Osnabrück

Universität Osnabrück „Osnabrueck-Uni-31-2-Informatik“ von User:Kolossos - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Universität Osnabrück (Foto: „Osnabrueck-Uni-31-2-Informatik“ von User:Kolossos - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Musikwissenschaft, Master

Studienort, Standort
Osnabrück
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen eines Bachelor- oder gleichwertigen Abschlusses in Musikwissenschaft oder Musik (Lehramt)
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang beschäftigt sich integrativ und interdisziplinär mit der musikalischen Gegenwart und ihrer Geschichte. Die Forschungsschwerpunkte in Osnabrück liegen im Bereich der Musik der Gegenwart (Populäre Musik, Neue Musik, Tanz, Musik und Medien) der frühen Neuzeit (Renaissance, Barock) und der Musik- und Medientechnologie. Für Arbeiten der Studierenden stehen ein professionell ausgestattetes Tonstudio, eine Vielzahl analoger und digitaler Instrumente und Geräte sowie eine umfangreiche Mediothek zur Verfügung. Musikalischen Ensembles, Bands, Chöre und Orchester bieten vielfältige Möglichkeiten der praktischen Betätigung.
\

Das Studienangebot umfasst Veranstaltungen aus der Historischen Musikwissenschaft (Musikgeschichte), der Systematischen Musikwissenschaft (Musikpsychologie, -soziologie, Akustik) und der Musik- und Medientechnologie. Wahlweise kann Instrumentalunterricht in einem für musikwissenschaftliches Arbeiten relevanten Fach belegt werden. Der Studiengang ermöglicht eine Spezialisierungen, so u. a. in der Musik- und Medientechnologie, der Musikgeschichte, der Populären Musik, der Musikinformatik, der Neuen Musik oder der Musiktheorie und bereitet entsprechend auf moderne Berufsfelder der Musikwissenschaft vor. Teil des Studiums sind Veranstaltungen anderer Fächer, um Methodiken und Inhalte anderer Disziplinen kennenzulernen und eigene Interessenschwerpunkte nutzbar zu machen. Praktika bereiten den Einstieg in den Beruf vor.
\

Der Masterabschluss

eröffnet die Möglichkeit zur Promotion und bei entsprechender Studiengangsplanung/Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen den Zugang zu etwaigen Promotionsstudiengängen und somit den Weg in wissenschaftliche Karrieren.

Der Abschluss

Qualifiziert zudem für ein weites berufliches Spektrum wie u. a. im Konzert- und Kulturmanagement, in Verlagen, in Redaktionen, für musikwissenschaftliche Editionsprojekte, für den Bereich neuer Lernmedien oder für Kompositionen von Filmmusik und Soundtracks im Edutainment-Bereich.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Musikwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss in Musikwissenschaft oder Musik (Lehramt) oder einem fachlich eng verwandten Studiengang mit einem fachwissenschaftlichen und fachpraktischen Anteil im Umfang von mind. 30 Leistungspunkten; Nachweis von Kenntnissen der englischen Sprache auf dem Sprachniveau B1 sowie der besonderen Motivation und musikpraktischen Fähigkeiten.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 03.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
im Online-Verfahren
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.08.2017 - 30.09.2017
im Online-Verfahren
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.07.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gem. Zul.-Bescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Universität Osnabrück, Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik
Hausanschrift
Heger-Tor-Wall 9, 49069 Osnabrück
Telefon
0541 / 969-4510
Telefax
0541 / 969-4775
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Dietrich Helms

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung