Hochschulkarte

Universität Osnabrück

Universität Osnabrück „Osnabrueck-Uni-31-2-Informatik“ von User:Kolossos - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Universität Osnabrück (Foto: „Osnabrueck-Uni-31-2-Informatik“ von User:Kolossos - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Psychologie: Schwerpunkt Klinische Psychologie, Master

Studienort, Standort
Osnabrück
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Absolventen eines Bachelorstudiengangs Psychologie
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang zeichnet sich durch die enge Verknüpfung von wissenschaftlichen und praxisorientierten Inhalten aus. Ein besonderes Merkmal ist dabei auch die Kombination originär klinisch-psychologischer Forschungs- und Lehrinhalte mit den Fächern Biopsychologie und Psychosomatik/Verhaltensmedizin. Um wissenschaftlich-analytisches Denken und Forschungskompetenz auf der einen sowie handlungspraktische Fertigkeiten auf der anderen Seite gleichermaßen zu fördern, sieht der Masterstudiengang ein ausbalanciertes Curriculum aus inhaltsvermittelnder und forschungsorientierter Lehre, praktischen, beraterischen und psychotherapeutischen Übungen, berufsbezogenen Praktika sowie wissenschaftlichen Studienprojekten vor. Er beinhaltet schwerpunktübergreifende Lerninhalte in Methoden und Diagnostik und die Auswahl eines von zurzeit zwölf Nebenfachangeboten (z. B. Psychomotorik und Gesundheitsförderung durch Bewegung, Psychopathologie und Psychohygiene, Neurobiologie).

Ermöglicht wird eine umfassende und differenzierte klinische Spezialisierung und Berufsqualifikation, auch in Kombination mit relevanten biopsychologisch-neurowissenschaftlich orientierten Grundlagenfächern.

Der Masterabschluss

? eröffnet die Möglichkeit zur Promotion und bei entsprechender Studiengangsplanung/Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen den Zugang zu etwaigen Promotionsstudiengängen; dementsprechend an der Universität Osnabrück zum Promotionsstudiengang ?Psychologie? und zum Promotionsstudiengang ?Cognitive Science?.

? eröffnet bei Vorliegen der Voraussetzungen den Zugang zu den postgraduellen Weiterbildungsstudiengängen "Psychologische Psychotherapie" und "Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie" an der Universität Osnabrück mit dem Ziel der Approbation.

? qualifiziert für Tätigkeiten in Beratungsstellen, in Kliniken verschiedener Spezialisierung, in Gesundheitsbehörden oder in der eigenen Praxis.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Klinische Psychologie
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss im Studiengang Psychologie oder einem fachlich eng verwandten Studiengang Nachweis ausreichender Kenntnisse der deutschen Sprache durch DSH2-Zertifikat.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.10.2017 - 03.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
im Online-Verfahren
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.08.2017 - 30.09.2017
im Online-Verfahren
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.07.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gem. Zul.-Bescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Universität Osnabrück, Fachbereich Humanwissenschaften, Institut für Psychologie
Hausanschrift
Seminarstraße 20, 49074 Osnabrück
Telefon
0541 / 969-4414
Telefax
0541 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dipl.-Psych. Christopher Klanke

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 14.04.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung