Hochschulkarte

Medizinisches Informationsmanagement

Hochschule Hannover David Carreno Hansen Hochschule Hannover (Foto: David Carreno Hansen)

Medizinisches Informationsmanagement, Master of Science

Studienort, Standort
Hannover
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Bachelor-Abschluss Medizinisches Informationsmanagement, Medizinische Dokumentation, Medizin Informatik, Informationsmanagement im Gesundheitswesen oder Vergleichbares mit 210 CP.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Der Master-Studiengang baut auf dem Bachelor-Studiengang "Medizinisches Informationsmanagement" (vormals "Medizinische Dokumentation") auf. Das Programm ist aber auch für Seiteneinsteiger aus thematisch verwandten Studiengängen geeignet (insb. Bachelor in Medizinischer Informatik, Informatik mit Studienschwerpunkt Medizinische Informatik, Medizinische Dokumentation und Informatik oder Informationsmanagement im Gesundheitswesen).

Was ist "Informationsmanagement"?

Informationsmanagement steht allgemein für das Verwalten von Informationen; der Begriff wird jedoch in der Fachliteratur unterschiedlich definiert. Das dynamische Umfeld der informationstechnischen Entwicklung und die verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen (insbesondere die Wirtschaftsinformatik, die sich mit Informations- und Kommunikationsmanagement beschäftigt), sind der Grund dafür.

Strategisches Informationsmanagement im militärischen Kontext wird von Carsten Bockstette als Planen, Gestalten, Führen, Koordinieren, Einsetzen sowie Kontrollieren von Informationen als Mittel zur erfolgreichen Auftragserfüllung definiert.Im Allgemeinen wird Strategisches Informationsmanagement von verschiedenen Autoren als Planen, Gestalten, Überwachen und Steuern von Informationen und Kommunikation in Organisationen zur Erreichung strategischer Ziele bezeichnet.

Mit Informationsmanagement wird die Schnittmenge aus Führungsaufgaben und der als Informationsfunktion bezeichneten betrieblichen Funktion bezeichnet. Das Sachziel (Aufgabe) ist die Schaffung einer aufgabenorientierten Informationsverarbeitung und Kommunikation sowie die Gewährleistung der Informations- und Kommunikationsfähigkeit einer Institution durch Entwicklung, Aufrechterhaltung und Betrieb der Informationsinfrastruktur. Der eigentlichen (Kern-)Informationsfunktion obliegt hierbei die Beantwortung der Frage, wer etwas zur Erreichung des Sachziels tun soll (Organisation, Outsourcing etc.). Im Rahmen der Informationsinfrastruktur wird auf der Managementebene die Frage des Was beantwortet und auf den Ebenen der Informationsressourcen die Informationssysteme und die Informationstechnik.

In größeren Unternehmen wird die oberste Führungskraft des Informationsmanagements oft als Chief Information Officer (CIO) bezeichnet. Systematische Vorgehensweisen, genauer Methoden, Techniken und Werkzeuge zur Bearbeitung der Aufgaben des Informationsmanagements, werden unter der Bezeichnung Information Engineering zusammengefasst.

Die Grenzen zwischen Informationsmanagement, Kommunikationsmanagement, Wissensmanagement, Dokumentation und Informationswirtschaft sowie Wirtschaftsinformatik sind unscharf. Die Aufgaben der genannten Bereiche weisen häufig Überschneidungen auf.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Dokumentationswissenschaft; Informationswissenschaft; Medizinische Informatik
Schwerpunkt(e)
Angewandte Informatik; Datenmanagement; Dokumentationswissenschaft; Gesundheitswesen; Klinische Forschung/Arzneimittelsicherheit; Medizinische Dokumentation; Medizinische Informatik; Qualitätsmanagement; Statistik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
abgeschlossenes Bachelor-Studium im Studiengang

Medizinisches Informationsmanagement oder Vergleichbares
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.03.2019 - 11.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
19.11.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
19.11.2018 - 01.03.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
laut Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.09.2018 - 15.11.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.09.2018 - 15.11.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.01.2019 - 31.01.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
laut Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Fakultät III - Abteilung Information und Kommunikation
Hausanschrift
Expo Plaza 12, 30539 Hannover
Telefon
0511 / 9296-2680
Telefax
0511 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Gerhard Fortwengel

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.01.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung