Hochschulkarte

Kommunales Verwaltungsmanagement

Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen HSNV Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (Foto: HSNV)

Kommunales Verwaltungsmanagement, Master

Studienort, Standort
Hannover
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Insbesondere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen, die sich nach einem ersten Hochschulabschluss weiterqualifizieren und für Führungsaufgaben empfehlen wollen.
Regelstudienzeit
6 Trimester
Studienformen
Berufsbegleitend; Fernstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Die Mindeststudiendauer beträgt zwei Jahre, sie kann aber bei besonderen Belastungen im Arbeits- oder privatem Umfeld flexibel gestreckt werden.
Neben dem begleiteten Selbststudium schließt jedes Modul mit einer dreitägigen Präsenzphase ab.

Was ist "Kommunales Verwaltungsmanagement"?

Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung umfassender Führungskompetenzen, sowohl im juristischen, betriebswirtschaftlichen, als auch im sozialwissenschaftlichen Bereich. Mit der Einführung des Master-Studiengangs "Kommunales Verwaltungsmanagement" spricht die HSVN insbesondere, aber nicht ausschließlich, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen an, die sich nach einem Diplom- oder Bachelor-Abschluss weiterqualifizieren und für Führungsaufgaben empfehlen wollen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Allgemeiner Innerer Verwaltungsdienst; Personalmanagement, Personalwesen; Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement; Verwaltungswissenschaft
Schwerpunkt(e)
Kommunalrecht; Konfliktmanagement; Personalmanagement; Personalrecht; Qualitäts- und Prozessmanagement; Ressourcenmanagement und Controlling; Verwaltungsethik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Herbsttrimester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Die Studienplätze stehen vorrangig den Mitarbeitern der niedersächsischen Mitgliedskommunen zur Verfügung (finanziert von den Kommunen oder als Selbstzahler); bei freien Studienplatzkapazitäten haben auch selbstzahlende sonstige Bewerber bei entsprechender Qualifikation Zugang zum Studium. Bewerbern, die im Erststudium nur 180 ECTS-Punkte erworben haben, können aufgrund von außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen bis zu 30 ECTS-Punkte anerkannt werden; Voraussetzung dafür ist eine mindestens zweijährige Berufspraxis in der öffentlichen Verwaltung oder in einem öffentlichen Unternehmen und der Nachweis weiterer Kompetenzen.

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
400 Euro pro Modul

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Bachelor-Studiengänge Master-Studiengang
Hausanschrift
Wielandstr. 8, 30159 Hannover
Telefon
/
Telefax
/
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Herr Torsten Wehrmann M.A.
Telefon
0511 / 16092364
Telefax
0511 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 26.12.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung