Ökologische, ingenieurtechnische, logistische und sicherheitsrelevante Fragen spielen in der Seefahrt eine große Rolle.

Durch das neue „Center for Modeling & Simulation“ können wir nautische und logistische Fragestellungen, Prozesse im Schiffbau, der Umwelt- und Materialwissenschaften, sowie Abläufe in Unternehmen und auf Schiffen perfekt nachbilden.

Speziell für die Studierenden der Nautik wurden neue Simulationsanlagen z.B. für Offshore Anlagen, Liquid Cargo und Maschinenräume eingerichtet. Dies garantiert für jeden Situation und jede Beladungsart die optimale Vorbereitung. Durch das familiäre Umfeld werden offene Fragen und auftretende Probleme unter intensiver Betreuung bearbeitet.

Die jährlich stattfindende Ausbildungsfahrt auf einem Segelschoner, sowie die praktischen Semester an Bord runden den Praxisteil des Studiums ab und vertiefen die nautischen Kenntnisse.

Durch die breite Aufstellung des Studiums, das in erster Linie zur Arbeit auf See befähigt, können darüber hinaus auch vielfältige Tätigkeiten an Land ausgeübt werden.

Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Nautik & Seeverkehr fahren zunächst als Wachoffiziere und später als Kapitäne oder Kapitäninnen auf Schiffen aller Größen auf weltweiter Fahrt.
Sie sind gesuchte Spezialisten, aber auch an Land. Hier bieten sich Arbeitsmöglichkeiten sowohl bei der öffentlichen Hand (z. B. Hafenkapitän*in) oder in der Privatwirtschaft (Reedereien, Klassifizierungsgesellschaften).

Quelle: Hochschule Emden/Leer vom 19.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Nautik; Schiffsbetriebstechnik; Schiffstechnik; Umweltingenieurwesen
  • Schwerpunkt(e)
    Greenshipping/Schiffs und Umwelttechnik; Maritimes Qualitäts- und Umweltmanagement; Offshore und Ice Operation
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
Kontakt Studieren ohne schulische HZB
  • Vorlesungszeit
    20.09.2021 - 07.01.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
#ansprechpartner#
Nils Hagedorn
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad