Logo

Führung und Organisation, Master

  • Hochschule: Hochschule Osnabrück - Lingen/ Ems
  • Studienort, Standort: Lingen/ Ems
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Berufstätige Personen, die mindestens über ein Jahr berufliche Erfahrung nach einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss verfügen. Diese Personen wollen ihr berufliches Arbeitsfeld mit dem jeweiligen betrieblichen Arbeitsumfeld im Sinne einer Praxisforschung reflektieren. Sie wollen die Reflexionsergebnisse zur Weiterentwicklung ihres Arbeitsfeldes und zur Gestaltung der Organisation nutzen und darüber hinaus Innovationen in den Betrieb einbringen.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: weiterbildend
  • Studienformen: Berufsintegrierend; Duales Studium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Hochschule Osnabrück in Lingen

Führung und Organisation, Master

Logo

  • Hochschule: Hochschule Osnabrück - Lingen/ Ems
  • Studienort, Standort: Lingen/ Ems
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Berufstätige Personen, die mindestens über ein Jahr berufliche Erfahrung nach einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss verfügen. Diese Personen wollen ihr berufliches Arbeitsfeld mit dem jeweiligen betrieblichen Arbeitsumfeld im Sinne einer Praxisforschung reflektieren. Sie wollen die Reflexionsergebnisse zur Weiterentwicklung ihres Arbeitsfeldes und zur Gestaltung der Organisation nutzen und darüber hinaus Innovationen in den Betrieb einbringen.
  • Semesterstart: Start: Wintersemester Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: weiterbildend
  • Studienformen: Berufsintegrierend; Duales Studium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Hochschule Osnabrück in Lingen

Studierende des berufsintegrierenden Studiengangs Führung und Organisation entwickeln ein vertieftes Verständnis der Konzepte, Modelle und Instrumente der fachlichen und personellen Führung in Organisationen. Sie können die Verknüpfung zwischen fachlicher und personeller Führung sowie Formen der Betriebsorganisation erkennen, reflektieren und mitgestalten. So sind die Studierenden befähigt, in Managementprozessen und in Bezug auf Organisationsstrukturen sowohl in fachlicher als auch personeller Hinsicht sowie aus ethischer Perspektive wirksam zu handeln. Um die Wissenschaft mit der Praxis zu verbinden, übertragen die Studierenden systematisch Inhalte aus den Modulen in die Praxis ihres Berufsfeldes. So entsteht ein Höchstmaß an Nutzen für die Studierenden und den Unternehmen, in denen sie tätig sind. Das Studium ist sehr gut vereinbar mit der Berufstätigkeit.

Der Masterstudiengang erstreckt sich über drei Jahre und umfasst insgesamt 120 Creditpoints. In jedem der sechs Semester müssen zwei Module à 10 Creditpoints belegt werden.

Die Präsenzphasen sind so strukturiert, dass berufstätig Studierende pro Semester nicht länger als maximal drei Wochen im betrieblichen Alltag fehlen: Je Modul ist eine Blockwoche, in der Regel von Montag bis Samstag, für die Präsenzveranstaltungen vorgesehen.

Anschließend bearbeiten die Studierenden in einem Zeitraum von acht Wochen ein selbst gewähltes Thema mit Bezug zu ihrem individuellen Arbeitsfeld. Die Arbeitsergebnisse werden anschließend an drei zusammenhängenden Blocktagen, in der Regel von Donnerstag bis Samstag, präsentiert und diskutiert.

Im ersten Semester müssen zwei Pflichtmodule belegt werden, ab dem zweiten Semester wird ein Modul aus dem Pflichtstudienbereich gewählt, das andere entfällt auf die gewählte Schwerpunktsetzung. Im sechsten Semester wird die Masterthesis geschrieben.

Quelle: Hochschule Osnabrück vom 04.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Betriebswirtschaftslehre
  • Schwerpunkt(e)
    Controlling & Finanzen; Forschung und Gestaltung in Organisationen; Internationale Rahmenbedingungen der Führung und Organisation; Logistik; Marketing; Moderation & Beratung; Organisationskultur und Führungsethik; Personal- und Organisationsentwicklung; Planen und Entscheiden in Führungsprozessen; Theoriebildung und Forschungsmethodik in Organisationen und Gesellschaft
  • Zulassungsmodus
    Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Neben der Hochschulzugangsberechtigung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium oder gleichwertiger Abschluss, i.d.R. eine einjährige Berufserfahrung und ein Studienkooperationsvertrag mit einem fachlich passenden Partnerunternehmen nachzuweisen.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    21.09.2020 - 16.01.2021
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    01.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    01.05.2020 - 15.07.2020
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    01.05.2020 - 15.07.2020
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Roman Hamza
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad