Hochschulkarte

Bio- und Umwelttechnik / Bio- and Environmental Engineering

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften „Wolfenbüttel Ostfalia Hochschule“ von Reise Reise - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Foto: „Wolfenbüttel Ostfalia Hochschule“ von Reise Reise - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Bio- und Umwelttechnik / Bio- and Environmental Engineering, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Erwerb eines internationalen Doppelsabschlusses ist möglich.

Was ist "Bio- und Umwelttechnik"?

Das Profil des Masterstudiengangs ist von der Vermittlung vertiefender Kenntnisse und Kompetenzen in Spezialgebieten der Bio- und Umwelttechnik geprägt.

Als Absolventin oder Absolvent werden Sie befähigt, wissenschaftliche Methoden in der Praxis und Forschung anzuwenden sowie Lösungskonzepte zu entwickeln. Dazu gehört auch die Befähigung zu verantwortlichem Handeln und zielgerichteten Entscheidungen unter Einbeziehung ökonomischer Aspekte. Der Abschluss ist dem an einer Universität erworbenen Masterabschluss gleichwertig. Er bietet die Chance zur Promotion.

Quelle: Hochschule RheinMain vom 22.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Abfallwirtschaft; Biotechnologie; Umweltschutztechnik
Schwerpunkt(e)
Biotechnologische Prozesse; External Studies; Luftreinhaltung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Ein 13-wöchiges Vorpraktikum ist spätestens bis zum Beginn des 4. Semesters nachzuweisen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung
Eine mind. dreijährige Berufsausbildung mit anschließender mind. dreijähriger Berufserfahrung im erlernten Beruf in Vollzeit (Teilzeit entsprechend länger), stellt eine Zugangsberechtigung für fachlich nahestehende Studiengänge dar.

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
Sor-Trondelag University College Trondheim, Königreich Norwegen
Abschlussgrad
Program for Kjemi og Materialteknikk

Partnerhochschule, Staat
Tampere Ammatikorkeakolou, Republik Finnland
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering

Partnerhochschule, Staat
Universidad de Valladolid, Königreich Spanien
Abschlussgrad
Ingeniero Tecnico Industrial - especialidad Química Industrial

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
21.09.2020 - 29.01.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung