Hochschulkarte

Wirtschaftsrecht mit Praxissemester

Fachhochschule Aachen „FH-Aachen, Fachbereiche Wirtschaft und Elektrotechnik“ von Euku - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Fachhochschule Aachen (Foto: „FH-Aachen, Fachbereiche Wirtschaft und Elektrotechnik“ von Euku - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Wirtschaftsrecht mit Praxissemester, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Laws
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Bewerbungen sind über www.hochschulstart.de möglich. Weitere Informationen werden auf der Internetseite https://www.fh-aachen.de/studium/wirtschaftsrecht-llb/ bekannt gegeben.

Was ist "Wirtschaftsrecht"?

Das Wirtschaftsrecht ist die Gesamtheit aller privatrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Rechtsnormen und Maßnahmen, mit denen der Staat auf die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben Beteiligten untereinander und im Verhältnis zum Staat einwirkt, und ist der Oberbegriff für das Recht des Wirtschaftsverkehrs sowie die rechtliche Grundlage der Wirtschaftspolitik.
Zum Wirtschaftsrecht zählt:

- das Wirtschaftsverfassungsrecht
- das Wirtschaftsverwaltungsrecht
- das Wirtschaftsprivatrecht
- das WirtschaftsstrafrechtAuf internationaler Ebene wird die Wirtschaft durch das internationale Wirtschaftsrecht geregelt.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Internationales Recht; Steuerrecht; Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt(e)
Betriebliche Steuerlehre; Finanzdienstleistungen; Internationales Wirtschaftsrecht; Wirtschaftsprüfung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Näheres regelt die Prüfungsordnung in ihrer jeweils gültigen Fassung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
1. Meisterbrief od. vergleichbarer Abschluss: Studienaufnahme in jedem Studiengang 2. mind. 2jährige Ausbildung + mind. 3jährige berufl. Tätigkeit: a) Studienaufnahme in fachl. entsprechendem Studiengang; b) Studienaufnahme in fachfremden Studiengang: Zugangsprüfung od. Probestudium erforderlich

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung