Hochschulkarte

Fachhochschule Aachen

Fachhochschule Aachen „FH-Aachen, Fachbereiche Wirtschaft und Elektrotechnik“ von Euku - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Fachhochschule Aachen (Foto: „FH-Aachen, Fachbereiche Wirtschaft und Elektrotechnik“ von Euku - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

European Business Studies, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium; Internationaler Studiengang
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Italienisch; Englisch; Spanisch; Französisch
Anmerkungen zum Studiengang
in Kooperation mit Partnerhochschulen in Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, Schweden, Rumänien, Polen.

Das Beherrschen der Sprachen, in denen die an der

Fachhochschule Aachen zu absolvierenden Module gelehrt werden (deutsch und/oder englisch), wird von

der Partnerhochschule festgestellt. Um den Abschluss der Fachhochschule Aachen zu erhalten, müssen die Studierenden einen erfolgreich absolvierten Deutschkurs im Umfang von 5 Leistungspunkten nachweisen. Der Nachweis der DSH2 ist für die Einschreibung an der Fachhochschule

Aachen somit nicht erforderlich.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre; Internationale Betriebswirtschaftslehre
Schwerpunkt(e)
Beschaffungs-, Produktions- und Logistikmanagement; Controlling, Finanzmanagement; European Business Management, Internationales Business; Marketingmanagement; Organisationsmanagement, Personalmanagement; Quantitative Verfahren, Rechnungslegung; Recht, Unternehmenssteuern; Volkswirtschaftslehre; Wirtschaftsinformatik; Wirtschaftsprüfung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Näheres regelt die Prüfungsordnung in ihrer jeweils gültigen Fassung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
1. Meisterbrief od. vergleichbarer Abschluss: Studienaufnahme in jedem Studiengang 2. mind. 2jährige Ausbildung + mind. 3jährige berufl. Tätigkeit: a) Studienaufnahme in fachl. entsprechendem Studiengang; b) Studienaufnahme in fachfremden Studiengang: Zugangsprüfung od. Probestudium erforderlich

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
Universitatea Babes-Bolyai, Rumänien
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
Universidad de Jaen, Königreich Spanien
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
University of Economics Cracow, Republik Polen
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
IDRAC Lyon, Französische Republik
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
Napier University Edinburgh, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
University of Abertay, Dundee, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
Midsweden University Östersund, Königreich Schweden
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
NOVANCIA Paris, Französische Republik
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
Coventry University, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Partnerhochschule, Staat
Universita de Firenze, Italienische Republik
Abschlussgrad
Bachelor of Science

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.10.2017 - 16.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.05.2017 - 31.07.2017
Eine kurzfristige Änderung der Rückmeldefristen aus hochschulinternen Gründen bleibt vorbehalten. Dies wird hochschulöffentlich bekannt gegeben.
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Eine kurzfristige Änderung der Rückmeldefristen aus hochschulinternen Gründen bleibt vorbehalten. Diese wird hochschulöffentlich bekannt gegeben.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bitte im Fachbereich erfragen bzw. Homepage beachten.

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung