Hochschulkarte

Business Engineering

Westfälische Hochschule - Standort Bocholt Westfälische Hochschule, Campus Bocholt von Maarten Takens lizensiert durch CC BY-SA 2.0
Westfälische Hochschule - Standort Bocholt (Foto: Westfälische Hochschule, Campus Bocholt von Maarten Takens lizensiert durch CC BY-SA 2.0 )

Business Engineering, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch

Was ist "Business Engineering"?

Business Engineering (BE) versteht sich als betriebswirtschaftliche Konstruktionslehre für Veränderungsvorhaben. Der Ansatz integriert Konzepte, Modell- und Methodenkomponenten aus Betriebswirtschaftslehre, Change Management, Systems Engineering und Innovationsmanagement. Er schließt die ingenieurmäßige Entwicklung und Einführung von Geschäftslösungen vom Geschäftsmodell über die Geschäftsprozesse und die Organisationsstruktur bis hin zu den Informationssystemen und der Informationstechnik ein (vgl. Österle). Ziel des BE ist es, innovative Geschäftslösungen als soziotechnische Systeme „so professionell wie Flugzeuge oder Fertigungsanlagen zu entwickeln“, da die Komplexität vergleichbar groß ist. BE bringt betriebswirtschaftliches und informationstechnisches Wissen zusammen und verbindet es mit allen Aspekten der Transformation, von Darstellungsmitteln über Vorgehensmodelle bis hin zu kulturellen und politischen Gesichtspunkten (vgl. Baumöl/Jung).

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Wirtschaftsingenieurwesen
Schwerpunkt(e)
Energiemanagement; Fabrikautomation; Fertigungstechnik; Personalführung; Produktentwicklung; Vertragswesen

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Die Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist ein qualifizierter Abschluss Bachelor of Science oder Diplomingenieur im Studiengang Wirtschaftsingenieur- wesen des Fachbereichs Maschinenbau der Westfälischen Hochschule / Campus Bocholt oder ein qualifizierter Abschluss Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering oder Diplomingenieur in einem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen einer anderen Hochschule mit der Gesamtnote 2,8 oder besser.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
23.09.2019 - 07.02.2020
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
06.05.2019 - 15.07.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
06.05.2019 - 30.09.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
06.05.2019 - 15.07.2019
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
06.05.2019 - 15.07.2019
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Fachbereich 6 -Maschinenbau Bocholt
Hausanschrift
Münsterstr. 265, 46397 Bocholt
Telefon
02871 / 2155-920
Telefax
02871 / 2155-900
Internetseite
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Christian Heßing
Telefon
/
Telefax
/
E-Mail

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 30.04.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung