Logo

Fotografie / Photographic Studies (4 Semester), Master

  • Hochschule: Fachhochschule Dortmund
  • Studienort, Standort: Dortmund
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studierende mit dem Abschluss eines Diplom- oder Bachelorstudiengangs des Kommunikationsdesign oder der Fotografie / des Fotodesigns oder eines vergleichbaren Gestaltungsstudiengangs mit curricularen Anteilen eines fotografischen Stucienschwerpunkts
  • Semesterstart: Start: Sommersemester Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Fachhochschule Dortmund

Fotografie / Photographic Studies (4 Semester), Master

Logo

  • Hochschule: Fachhochschule Dortmund
  • Studienort, Standort: Dortmund
  • Abschluss: Master, Master of Arts
  • Zielgruppe: Studierende mit dem Abschluss eines Diplom- oder Bachelorstudiengangs des Kommunikationsdesign oder der Fotografie / des Fotodesigns oder eines vergleichbaren Gestaltungsstudiengangs mit curricularen Anteilen eines fotografischen Stucienschwerpunkts
  • Semesterstart: Start: Sommersemester Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Mastertyp nach Kultusministerkonferenz: konsekutiv
  • Studienformen: Vollzeitstudium
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Weitere Informationen: Fachhochschule Dortmund

Fotografie oder Photographie (aus altgriechisch φῶς phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet:

eine bildgebende Methode, bei der mit Hilfe von optischen Verfahren ein Lichtbild auf ein lichtempfindliches Medium projiziert und dort direkt und dauerhaft gespeichert (analoges Verfahren) oder in elektronische Daten gewandelt und gespeichert wird (digitales Verfahren).
das dauerhafte Lichtbild (Diapositiv, Filmbild oder Papierbild; kurz Bild, umgangssprachlich auch Foto genannt), das durch fotografische Verfahren hergestellt wird; dabei kann es sich entweder um ein Positiv oder ein Negativ auf Film, Folie, Papier oder anderen fotografischen Trägern handeln. Fotografische Aufnahmen werden als Abzug, Vergrößerung, Filmkopie oder als Ausbelichtung bzw. Druck von digitalen Bild-Dateien vervielfältigt. Der entsprechende Beruf ist der Fotograf.
Bilder, die für das Kino aufgenommen werden. Beliebig viele fotografische Bilder werden in Reihen von Einzelbildern auf Film aufgenommen, die später mit einem Filmprojektor als bewegte Bilder (Laufbilder) vorgeführt werden können (siehe Film).

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Fotografie
  • Schwerpunkt(e)
    Fotografie
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Sommersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    (1) Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist 1.a) ein abgeschlossenes Diplom- oder Bachelor-Studium der Fotografie/des Fotodesigns oder eines vergleichbaren Gestaltungsstudiengangs mit curricularen Anteilen eines fotografischen Studienschwerpunkts an einer Fachhochschule, Kunsthochschule oder Universität oder der Abschluss eines entsprechenden akkreditierten Bachelorausbildungsganges an einer Berufsakademie mit einer Gesamtnote von mindestens ?gut? (2,3 oder besser) oder 1.b) ein abgeschlossenes Studium des Kommunikationsdesign oder eines vergleichbaren Gestaltungsstudiengangs bzw. eines kunst-, medien-, kultur- oder geisteswissenschaftliches Diplom- oder Bachelorstudiums an einer Fachhochschule, Kunsthochschule oder Universität oder der Abschluss eines entsprechenden akkreditierten Bachelorausbildungsganges an einer Berufsakademie mit Modulen bzw. Fächern, die sich in expliziter Weise auf die fotografische Praxis und Forschung beziehen, und einer Gesamtnote von mindestens ?gut? (2,3 oder besser) und einer Diplom- oder Bachelorarbeit mit einem praktischen oder theoretischen Thema aus dem Bereich der Fotografie. Studiengänge gemäß Nummer 1.a) und 1.b) an ausländischen Hochschulen müssen des Weiteren eine den Studiengängen an deutschen Hochschulen hinsichtlich der qualitativen Mindestanforderungen vergleichbare Abschlussarbeit (Diplom- oder Bachelorarbeit) vorsehen. 2.) Über das Vorliegen der Studienvoraussetzung gemäß Absatz 1 Satz 1 Nummer 1.a) und 1.b) entscheidet eine vom Fachbereichsrat des Fachbereichs Design für die Dauer von vier Jahren gewählte Kommission, der neben der Studiengangleiterin oder dem Studiengang-leiter des Masterstudiengangs Fotografie ? Photographic Studies zwei weitere hauptamtlich Lehrende, von denen mindestens eine Person Professorin oder Professor sein muss, angehören. Die Bewerberinnen und Bewerber haben die für den Nachweis der Studienvoraussetzungen gemäß Absatz 1 Satz 1 Nummer 1.a) und 1.b) erforderlichen Unterlagen vorzulegen, die Kommission kann ggf. weitere Nachweise anfordern. Die Kommission berät und beschließt in nichtöffentlicher Sitzung. Sie ist beschlussfähig, wenn mindestens zwei Mitglieder anwesend sind. Über die Entscheidung erhält die Bewerberin oder der Bewerber von der Kommission einen schriftlichen Bescheid. Im Falle einer negativen Entscheidung ist der Bescheid mit einer Rechtsbehelfs-belehrung zu versehen.? (2) Der Nachweis der studiengangbezogenen künstlerisch-gestalterischen Eignung. Die künstlerisch-gestalterische Eignung wird auf Antrag und auf Grundlage der Bewertung von Arbeitsproben der Bewerberinnen und Bewerber durch eine vom Fachbereichsrat des Fachbereichs Design bestellte Kommission in einem gesonderten Verfahren festgestellt. Näheres regelt die Ordnung zur Feststellung der künstlerisch-gestalterischen Eignung für den Master-Studiengang Fotografie ? Photographic Studies an der Fachhochschule Dortmund.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    20.09.2021 - 04.02.2022
  • Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
    15.05.2021 - 31.07.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Carsten Hemmersbach
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad