Hochschulkarte

Fachhochschule Dortmund

Fachhochschule Dortmund „FH-Design-Dortmu 2169“ von Mbdortmund - Eigenes Werk. Lizenziert unter GFDL 1.2 über Wikimedia Commons. Fachhochschule Dortmund (Foto: „FH-Design-Dortmu 2169“ von Mbdortmund - Eigenes Werk. Lizenziert unter GFDL 1.2 über Wikimedia Commons.)

Informations- und Elektrotechnik, Master

Studienort, Standort
Dortmund
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Engineering
Zielgruppe
Absolvierende mit Bachelor- oder Diplomabschluss vor allem ingenieurwissenschaftlicher Fächer
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Informationstechnik; Kommunikationstechnik; Mikroelektronik
Schwerpunkt(e)
Energiesystemtechnik; Energiewirtschaft; Fahrzeugelektronik; Kommunikationstechnik; Mikroelektronik/Mikrosystemtechnik; Signalverarbeitung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
(1) Voraussetzung für die Aufnahme des Masterstudiums ist der Abschluss eines Studiums als Bachelor of Science oder als Bachelor of Engineering oder als Diplom-Ingenieurin oder Diplom-Ingenieur an einer Fachhochschule oder

Universität oder in einem entsprechenden akkreditierten Bachelorstudiengang a

n einer Berufsakademie jeweils mit der Gesamtnote von mindestens ?gut? (2,5)

a)

der Informations- und Kommunikationstechnik oder

b)

der Telekommunikationstechnik oder

c)

der Informationstechnik oder

d)

der Signalverarbeitung oder

e)

der Elektrotechnik oder

f)

der Energiewirtschaft oder

g)

der Fahrzeugelektronik oder

h)

der Fahrzeug- und Verkehrstechnik mit der Studienri

chtung Fahrzeugelektronik, sofern diese Studienrichtung der elektro-/informati

onstechnischen Ausprägung der vorgenannten Studiengänge entspricht, oder

i)

eines in der Übergangsmatrix von Bachelor- in Maste

rstudiengänge der Ruhr

Master School of Applied Engineering entsprechend g

ekennzeichneten Studien-

gangs (siehe Absatz 3).

(2)

Ein Studiengang, der - ebenso wie die Bachelorstudiengänge nach Buchstabe i) - eine

erhebliche inhaltliche Nähe zu einem der unter den Buchstaben a) bis h) genannten Studiengängen aufweist, berechtigt ebenfalls zur Au

fnahme des Masterstudiums, wenn die sonstigen Voraussetzungen von Absatz 1 Satz 1 erfüllt sind. Ob die Voraussetzungen erfüllt sind, entscheidet im Zweife

lsfall der Prüfungsausschuss.

(3) Der Fachbereichsrat des Fachbereichs Informations- und Elektrotechnik legt fest, welche Bachelorstudiengänge, die als Zulassungsvoraussetzung zu den einzelnen Masterstudiengängen der Ruhr Master School of Applied Engineering vorgesehen sind, auch den Zugang für den Masterstudiengang Informati

ons- und Elektrotechnik ermöglichen. Diese Studiengänge werden im gemeinsam

en Webauftritt der Ruhr Master School of Applied Engineering in einer Überg

angsmatrix veröffentlicht. Sofern in der Matrix für den betreffenden Studiengang der

Vermerk ?Auflagen? steht, sind von den betreffenden Studierenden spätestens bis zur Anmeldung zur Thesis zusätzliche qualifizierende Studienleistungen nach Maßgabe des Prüfungsausschusses nachzuweisen. Der Umfang der Auflagen soll 30 Leistungspunkte nicht überschreiten und aus dem Lehrangebot der zugehörigen konsekutiven Bachelor-Studiengänge ausgewählt werden.

(4) Die Studiengänge gemäß Absatz 1 und 2 müssen eine Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern bzw. 180 Leistungspunkte

beinhalten.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.10.2017 - 16.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2017 - 15.07.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.05.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
16.07.2017 - 30.09.2017
Zweithörer/innen bis 28.02.2017
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.04.2017 - 15.07.2017
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.04.2017 - 15.07.2017
Einschreibefrist für die Rückmeldung
16.07.2017 - 30.09.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Zugangsprüfung für in der beruflichen Bildung Qualifizierte: 01.04. für das folgende Wintersemester; 01.10. für das folgende Sommersemester. Eignungsprüfungen: diverse Termine (bitte an der Hochschule erfragen)

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund
Telefon
0231 / 9112-245
Telefax
0231 / 9112-240
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Herr Michael Paul
Telefon
0231 / 9112-586
Telefax
0231 /
Studienberatung
Hausanschrift
Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund
Telefon
0231 / 9112-245
Telefax
0231 / 9112-240
Leiter
Ansprechpartner
Frau Dipl.-Soz.päd. Sandra Richardt
Telefon
0231 / 755-4960
Telefax
0231 / 755-6822
Studienberatung
Hausanschrift
Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund
Telefon
0231 / 9112-245
Telefax
0231 / 9112-240
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Judith Freitag
Telefon
0231 / 755-8931
Telefax
0231 / 755-6822
Studienbüro
Hausanschrift
Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund
Telefon
0231 / 9112-390
Telefax
0231 / 9112-273
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Studienberatung
Hausanschrift
Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund
Telefon
0231 / 9112-245
Telefax
0231 / 9112-240
Leiter
Ansprechpartner
Frau Katja Hensel
Telefon
0231 / 9112-245
Telefax
0231 / 9112-240

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Sa, 13.01.2018
10:00

Sa, 13.01.2018
17:00

Fr, 26.01.2018
09:00

Fr, 26.01.2018
17:00

Do, 01.02.2018
15:30

Do, 01.02.2018
18:30

So, 04.02.2018
18:30

So, 04.02.2018
20:30

Di, 06.02.2018
18:00

Di, 06.02.2018
20:00

Do, 29.03.2018
10:00

Do, 29.03.2018
14:30

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung