Hochschulkarte

Baukunst

Kunstakademie Düsseldorf „Kunstakademie Düsseldorf“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Kunstakademie Düsseldorf (Foto: „Kunstakademie Düsseldorf“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Baukunst, Akademiebrief

Studienort, Standort
Düsseldorf
Abschluss
Akademiebrief
Abschlussgrad
Regelstudienzeit
10 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Bewerbungsfrist vom 1. bis zum 10. April

Was ist "Baukunst"?

Im Mittelpunkt der Architekturausbildung an der Kunstakademie Düsseldorf steht die Auffassung von Architektur als Baukunst. Anders als die auf technische und ökonomische Optimierung des Bau- und Planungsprozesses und die Ausbildung entsprechend geschulter Fachspezialisten ausgerichteten technischen Hochschulen behandeln die Baukunstklassen der Kunstakademie das Bauen als umfassende kulturelle Fragestellung.



Die Aufgabe von Architektur, Räume für Menschen zu schaffen wird als ganzheitliche Gestaltungsaufgabe vermittelt - und zwar räumlich als Einheit von Stadtraum, Außenraum und Innenraum, wie auch zeitlich im Sinne einer überlegten Ausarbeitung der geschichtlichen Dimension von Architektur. Für die Studierenden soll die gesellschaftliche Relevanz von Architektur und die daraus resultierende Verantwortung des Architekten durch die Arbeit an den gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit sichtbar werden.



Im Zentrum der Didaktik steht dabei immer die schöpferische Auseinandersetzung mit der Entwurfsaufgabe als dem Fixpunkt der architektonischen Gestaltung.



Die Bindungen einer konkreten Entwurfsaufgabe bilden zugleich das Versuchsfeld für eine freie Befragung der Zwecke und Mittel von Architektur, über die die Studierenden zu einem umfassenden Begriff von Technik gelangen sollen; Jenseits des bloßen Designs, als funktionaler, konstruktiver und kommunikativer Dienstleistung. Die Auseinandersetzung mit den Fragen der Architektur ist darum auch nicht primär technisch, wissenschaftlich sondern geisteswissenschaftlich informiert.



Im Ateliergespräch in den Klassen soll sich im Spiel von Rede und Gegenrede, Vorschlag und Kritik die individuelle künstlerische Position des Studierenden herausbilden. Die Kunstakademie Düsseldorf will zu unabhängigem, freiem, kreativem und auch selbstkritischem Denken ermutigen. Die Augen der Studierenden sollen nicht nur für den konkreten Kontext der Aufgabe sondern darüber hinaus für die wichtigen Fragen der Zeit geschärft werden und die Rolle die ein Architekt darin einnehmen kann.

Quelle: Kunstakademie Düsseldorf vom 16.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bildende Kunst, Freie Kunst
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Künstlerische Eignungsprüfung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
07.04.2014 - 18.07.2014
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
entfällt
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.04.2015 - 10.04.2015
Studienbeginn nur zum Wintersemester
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Studienbeginn nur zum Wintersemester
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
entfällt
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bewerbung: 1.-10. April

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Eiskellerstraße 1, 40213 Düsseldorf
Telefon
0211 / 1396-208
Telefax
0211 / 1396-225
Leiter
Ansprechpartner
Frau Elke Marx
Telefon
0211 / 1396-208
Telefax
0211 / 1396-225

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung