Hochschulkarte

Hochschule Düsseldorf

Hochschule Düsseldorf „Fachhochschule in Duesseldorf-Golzheim, von Suedwesten“ von Wiegels - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule Düsseldorf (Foto: „Fachhochschule in Duesseldorf-Golzheim, von Suedwesten“ von Wiegels - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons.)

Mechanical Engineering, Master of Science

Studienort, Standort
Düsseldorf
Internetseite
Abschluss
Master of Science
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Die Absolventinnen und Absolventen haben vertiefte Fachkompetenzen im mathematisch-/ingenieurtechnischen Bereich erworben, insbesondere in einem breiten Spektrum von Themenbereichen in der Mechanik, einschließlich Festkörpermechanik, Mechanik der Mehrkörpersysteme sowie Strömungsmechanik. Zusätzlich haben sie Kenntnisse in der computerunterstützten Messtechnik erworben. Sie haben vertiefte Methodenkompetenzen erlangt, indem sie moderne Simulationswerkzeuge beherrschen und mit deren Hilfe technische Abläufe berechnen und deren Auswirkungen vorhersagen können. Durch das englischsprachige Studium beherrschen die Absolventinnen und Absolventen das englische Vokabular schriftlich und verbal in einem breiten Bereich des Maschinenbauingenieurwesens. Über technische Themen können sie in der englischen Sprache sowohl schriftlich als auch verbal sicher kommunizieren. Die Absolventinnen und Absolventen sind befähigt, Problemlösungen in ihren Fachgebieten zu erarbeiten und weiter zu entwickeln. Sie sind in der Lage, relevante Informationen zu sammeln, zu deuten, zu bewerten und daraus wissenschaftlich fundierte Urteile abzuleiten. Sie können ihre Erkenntnisse angemessen formulieren, vor Publikum vortragen und argumentativ verteidigen. Darüber hinaus haben sie die Fähigkeit erlangt, Verantwortung in Teams zu übernehmen.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Studiengang ist so konzipiert, dass dieser aufbauend auf einer soliden Grundlage in der Mechanik, welche die Grunddisziplin des Maschinenbaus darstellt, weitere Vertiefungen bzw. Erweiterungen in verschiedenen Bereichen des Maschinenbaus ermöglicht. Durch die Wahlfächer aus verschiedenen Themenbereichen wird Studierenden die Möglichkeit geboten, sich nach ihren Interessen zu entfalten und ihr eigenes Profil zu bilden. Ein solides Fundament in den Grundlagen des Maschinenbaus, verknüpft mit einem anschließenden großen Wahlbereich zur persönlichen, interdisziplinären Profilbildung, sowie eine starke Forschungsorientierung, bilden den innovativen Kern des Studienganges. Der Studiengang ist ausschließlich englischsprachig. Durch das englischsprachige Studium werden die Absolventinnen und Absolventen befähigt, im späteren Berufsleben global und international ohne Sprachhürden zu agieren. Das englischsprachige Studium stellt auch eine wichtige Komponente zum Aufbau von internationalen Doppel-Abschlussprogrammen dar, die im Rahmen dieses Studienganges für die Zukunft geplant sind.

Absolventinnen und Absolventen haben grundlagenorientierte methodische Kenntnisse in einem breiten Spektrum von Themenbereichen in der Mechanik. Sie beherrschen moderne Simulationswerkzeuge in diesen Bereichen. Absolventinnen und Absolventen haben Grundkenntnisse in der Messtechnik, die es ihnen ermöglicht, sich im Laufe des späteren Berufslebens auf diesem Gebiet zu vertiefen. Je nach persönlichem Interesse, kann es sowohl eine weitere Vertiefung in der Mechanik, als auch eine Erweiterung des Spektrums durch Fächer in anderen Bereichen, wie z.B. Energietechnik bzw. Wirtschaftsingenieurwesen werden.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Maschinenbau
Schwerpunkt(e)
Computational Fluid Dynamics; Computer Based Measurement Technology; Engineering Conferences; Engineering Mathematics; Finite Element Method; Simulation of Mechanical Sysytems

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Ein erfolgreicher Abschluss eines Bachelorstudiengangs des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Hochschule Düsseldorf mit einem Umfang von 210 ECTS-Punkten. Der erfolgreiche Abschluss eines vergleichbaren Diplomstudiengangs der Hochschule Düsseldorf oder eines vergleichbaren Bachelor- oder Diplomstudiengangs einer anderen Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss einer ausländischen Hochschule gelten ebenfalls als hinreichende Studienvoraussetzung. Die erforderlichen Feststellungen zur Vergleichbarkeit trifft der Prüfungsausschuss.

b) Die Bachelor-Prüfung des Studiengangs nach a) muss mit einer Gesamtnote von ?2,50? (gut) oder besser oder mit dem ECTS-Grad ?A? oder ?B? bewertet worden sein.

c) Weiterhin müssen Studienbewerberinnen und Studienbewerber Englischkenntnisse der Niveaustufe B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) nachweisen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
03.04.2018 - 27.07.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.11.2017 - 15.01.2018
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.11.2017 - 27.03.2018
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.11.2017 - 15.01.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.11.2017 - 15.01.2018
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.01.2018 - 31.01.2018
Nachfrist vom 01.02.2018 28.01.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
28.02.2018 - 15.03.2018
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Anmeldfristen zu künstlerischen Eignungsprüfungen für Studiengänge der HS Düsseldorf Fachbereich Architektur: Bachelorstudiengang Architektur/ Innenarchitektur: Anmeldefristen Eignungsprüfung: 01.03. bis 15.04. / Online - Anmeldung über das Bewerbungsportal: www.hs-duesseldorf.de/bewerbung Masterstudiengänge Architektur und Innenarchitektur: Anmeldfristen Eignungsprüfung: 01.03. bis 15.04. / Online - Anmeldung über das Bewerbungsportal: www.hs-duesseldorf.de/bewerbung Fachbereich Design: Bachelorstudiengänge Kommunikationsdesign, Applied Art and Design und Retail Design: Anmeldefristen Eignungsprüfung: 01.11. bis 01.02. / Online - Anmeldung über das Bewerbungsportal: www.hs-duesseldorf.de/bewerbung Masterstudiengänge Kommunikationsdesign, Applied Art and Design und Exhibition Design: Anmeldfristen Eignungsprüfung: 01.03. ? 01.05./ Online-Anmeldung über das Bewerbungsportal: www.hs-duesseldorf.de/bewerbung Fachbereich Medien: Bachelorstudiengang Ton und Bild (Kooperationsstudiengang mit der Robert Schumann Hochschule): Anmeldfristen Eignungsprüfung: 01.01. bis 15.03. / Informationen zur Anmeldung über www.rsh-duesseldorf.de

Kontakt/Ansprechpartner

Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Hausanschrift
Josef-Gockeln-Str.9, 40474 Düsseldorf
Telefon
0211 / 4351-409
Telefax
0211 / 4351-403
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr.-Ing. Ali Cemal Benim

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.12.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung