Hochschulkarte

Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht

Fachhochschule Südwestfalen - Standort Hagen „Märkisch2g“ von www.hagenmedia.net - Eigenes Werk. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons. Fachhochschule Südwestfalen - Standort Hagen (Foto: „Märkisch2g“ von www.hagenmedia.net - Eigenes Werk. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons.)

Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Laws
Regelstudienzeit
9 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Duales Studium; Teilzeitstudium; Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Das Verbundstudium ist ein Fachhochschulstudium, das berufs- oder ausbildungsbegleitend absolviert werden kann. Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt, die derzeit ca. 30% umfassen.
\

Zu diesem Studiengang findet am 01.02.2018 von 17.30 ? 20.30 Uhr ein Schnupperabend statt. Informationen dazu finden Sie hier: http://www.verbundstudium.de/schnupperabend

Was ist "Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht"?

Der anwendungsorientierte Verbundstudiengang Wirtschaftsrecht richtet sich an Berufstätige in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung, die die für eine erfolgreiche Fortführung ihrer Karriere erforderlichen wirtschaftrechtlichen Kenntnisse und Kompetenzen erwerben möchten. Zielgruppe sind Berufstätige, die sich für ihr weiteres berufliches Fortkommen im Bereich des Wirtschaftsrechts -insbesondere in rechtlich geprägten Berufsfeldern wie Rechts- und Personalabteilungen, in Stabstellen und vor allem auch im Bereich der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung- qualifizieren und profilieren wollen.

Neben Studien im Fachgebiet Rechtswissenschaften werden die für die rechtliche Beurteilung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen erforderlichen Grundlagen vermittelt. Der Bereich Informatik befasst sich sowohl theoretisch als auch praktisch mit Computern. Wirtschaftsenglisch, Kommunikation und Kooperation sowie die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens sind weitere Schwerpunkte.

Das Verbundstudium ist ein Fachhochschulstudium, das berufs- oder ausbildungsbegleitend absolviert werden kann. Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt, die derzeit ca. 30% umfassen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre; Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt(e)
Anwendung problemorientierter Methoden bei der Analyse betrieblicher Vorgänge; Beachtung von außerfachlichen Bezügen wie z.B. die optimale Auswahl; Erarbeitung praxisgerechter Problemlösungen; wirtschaftliche Verwertung der Erkenntnisse

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Fachhochschulreife

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.10.2017 - 16.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2017 - 15.06.2017
über www.uni-assist.de
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Hagen), Wirtschaftsinformatik (Hagen) und die Verbundstudiengänge gilt die Frist 15.07.2017
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung