Hochschulkarte

Verbundstudiengang Kunststofftechnik

Fachhochschule Südwestfalen - Standort Iserlohn „Iserlohn-FHSSuedwestfalen1-Bubo“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Fachhochschule Südwestfalen - Standort Iserlohn (Foto: „Iserlohn-FHSSuedwestfalen1-Bubo“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Verbundstudiengang Kunststofftechnik, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
9 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Berufsbegleitend; Duales Studium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
berufs- oder ausbildungsbegleitendes Studium. Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt, die ca. 30% umfassen.

Was ist "Verbundstudiengang Kunststofftechnik"?

Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik bietet eine zukunftsweisende, den Anforderungen der Industrie entsprechende Ausbildung.

Nordrhein-Westfalen ist eine Hochburg der kunststoffverarbeitenden Industrie („Kunststoffland NRW"). Der Verbundstudiengang Kunststofftechnik reflektiert die geografische Nähe zu entsprechenden Industriezweigen, indem die Inhalte dieses Studiengangs speziell auf die Bedürfnisse der regionalen Wirtschaft abgestimmt sind. Bei den Unternehmen besteht ein hoher Bedarf an Absolventinnen und Absolventen mit spezifischer Ausrichtung auf die überwiegend mittelständisch geprägte Kunststoffindustrie in unserer Region

Wesentliche Elemente des Studiengangs sind Fertigungsverfahren, Produktgestaltung, Simulation (CAE), Produktionsmanagement, betriebswirtschaftliche Aspekte und Qualitätssicherung.

Das Verbundstudium Kunststofftechnik ist ein innovatives Studienangebot: Ein Fachhochschulstudium, das berufs- oder ausbildungsbegleitend absolviert werden kann. Neben Selbststudienabschnitten, die etwa 70% des Studiums ausmachen, finden regelmäßig Präsenzabschnitte statt, die ca. 30% umfassen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kunststofftechnik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.10.2017 - 16.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.05.2017 - 15.07.2017
Bewerbung für Bachelorstudiengänge nur zum Wintersemester möglich. Master-Studiengänge starten teilweise auch im Sommer; Fristen siehe http://www.fh-swf.de/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.05.2017 - 15.06.2017
über www.uni-assist.de
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Für die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (Hagen), Wirtschaftsinformatik (Hagen) und die Verbundstudiengänge gilt die Frist 15.07.2017
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung