Hochschulkarte

Bioengineering

Hochschule Rhein-Waal  Hochschule Rhein-Waal Hochschule Rhein-Waal (Foto: Hochschule Rhein-Waal)

Bioengineering, Bachelor of Science

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Science
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Kontaktperson: Gudrun Staedel-Schneider

Telefon: 02821 80673 242

Was ist "Bioengineering"?

Der Studiengang Bioengineering beinhaltet naturwissen­schaftliche und ingenieur­wissenschaftliche Disziplinen. Zunächst wird ein fundiertes naturwissenschaftlich-technisches Grundwissen vermittelt. Der weitere Studienplan umfasst die verschiedensten Bereiche der modernen Biotechnologie, wichtige Beispiele sind Mikrobiologie, Molekularbiologie, Bioverfahrenstechnik und Produktaufarbeitung. Berücksichtigt werden alle Gebiete der biotechnologischen Farbenlehre: Medizin (rote Biotechnologie), Landwirtschaft (grün) sowie Industrie (weiß). Wahlpflichtkurse ermöglichen den Studierenden insbesondere die Vertiefung in der weißen und grünen Biotechnologie. Der besondere integrierte Ansatz zeichnet sich dadurch aus, dass von vorneherein auf die enge Verzahnung der biologisch-chemischen mit den technischen Fächern Wert gelegt wird. Dies entspricht der industriellen Realität, in der die Entwicklung von Produktionsorganismen und Produktions­verfahren immer als Einheit gesehen wird. Darüber hinaus ist der Studiengang so angelegt, dass den Studierenden so genannte Kernkompetenzen in den Bereichen Betriebswirtschafts­lehre, Management, Recht, Kommunikation und Präsentation, Marketing sowie Qualitätsmanagement vermittelt werden.

Ein vorbereitendes 8-wöchiges Praktikum bis zum dritten Semester sowie ein Praxis- oder alternativ ein Auslandsstudiensemester im 6. Semester sind verpflichtend. Damit wird ein enger Bezug zu Unternehmen aus der Branche gewährleistet. Da auch deutsche Firmen in der Regel global agieren, wird der Studiengang ausschließlich in englischer Sprache angeboten. Derartig qualifizierte Absolventinnen und Absolventen sind dadurch hervorragend auf den Berufseinstieg oder aber auf einen weiterführenden Masterstudiengang vorbereitet.

Quelle: Hochschule Rhein-Waal vom 22.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bioingenieurwesen; Biotechnologie; Molekularbiologie
Schwerpunkt(e)
Biologie; Chemie; Genetik; Gentechnik; Physik; Verfahrenstechnik

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
24.09.2018 - 08.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
ggf. eingeräumte Fristverlängerungen sind auf der Homepage zu finden
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
bei der Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
ggf. eingeräumte Fristverlängerungen sind auf der Homepage zu finden
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
bei der Hochschule erfragen
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
bei der Hochschule erfragen
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
bei der Hochschule erfragen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung