Hochschulkarte

Tonsatz

Hochschule für Musik und Tanz Köln „Hochschule für Musik und Tanz Köln“ von HOWI - Horsch, Willy - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Hochschule für Musik und Tanz Köln (Foto: „Hochschule für Musik und Tanz Köln“ von HOWI - Horsch, Willy - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons.)

Tonsatz, Bachelor of Music

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Music
Abschlussgrad
Bachelor of Music
Regelstudienzeit
8 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Tonsatz"?

Der Begriff Tonsatz oder einfach Satz bezeichnet in der Musiktheorie das Anordnen (Setzen) der Töne bzw. Noten in mehrstimmigen Werken der Musik. Beispiel: Das Einrichten der mehrstimmigen Version einer Melodie bezeichnet man als mehrstimmigen Satz. Tonsatz ist somit ein handwerklicher Aspekt von Komposition und Arrangement; in dieser Eigenschaft ist er Gegenstand der Satzlehre und Bestandteil eines Musikstudiums.
Ein Spezialgebiet ist die historische Satzlehre. Damit bezeichnet man eine Ausrichtung der Musiktheorie, in der auf der Grundlage von Quellen und Musikwerken historische Kompositionstechniken erforscht und für die heutige Praxis didaktisch genutzt werden. Historische Satzlehre ist als akademisches Fach an Universitäten und Musikhochschulen vertreten, insbesondere an Instituten für Alte Musik.
Traditionelle Tonsatzlehren unterscheiden in der Hauptsache monodische, heterophone, homophone und polyphone Satztechniken.
Spezielle Satztypen sind unter anderem

- Vierstimmiger Satz
- Fuge
- KanonDen verschiedenen Besetzungen von Musikstücken entsprechend werden ferner Vokal-, Lied-, Chor-, Instrumental-, Streichquartett-, Orchester- und viele andere Sätze unterschieden, die die jeweiligen klanglichen und spieltechnischen Besonderheiten berücksichtigen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Musik
Schwerpunkt(e)
Hörerziehung; Künstlerischer Tonsat; Pädagogischer Tonsatz

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Eignungsprüfung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
03.04.2018 - 13.07.2018
http://www.hfmt-koeln.de
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.03. für WS 01.10. für SoSe: Zum Sommersemester finden nur Eignungsprüfungen für die Studiengänge: Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen Musik und Evgl. und Kath. Kirchemusik, Master Orchesterzentrum, Jungstudium und PCC statt.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Termin wird nach bestandener Eignungsprüfung mitgeteilt.
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
entfällt
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
entfällt
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Termin wird nach bestandener Eignungsprüfung mitgeteilt.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Die Eignungsprüfungen finden voraussichtlich im Mai/Juni statt.

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung