Hochschulkarte

Rheinische Fachhochschule Köln

Rheinische Fachhochschule Köln RFH-Köln, Philippe Moosmann Rheinische Fachhochschule Köln (Foto: RFH-Köln, Philippe Moosmann)

Technical Management, Master of Engineering

Studienort, Standort
Abschluss
Master of Engineering
Abschlussgrad
Master of Engineering
Zielgruppe
Akademischer Führungsnachwuchs in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen im Zusammenhang mit wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Berufsbegleitend; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
4 Semester (Vollzeitstudium)

6 Semester (berufsbegleitendes Studium)
\

Das berufsbegleitende Studium steht auch Studierenden offen, die nicht aus beruflichen Gründen, sondern vor einem anderen Hintergrund das Studium nicht in der Vollzeit-Form studieren wollen oder können. Er ist nicht zwingend an eine Berufstätigkeit gebunden.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Produktionstechnik; Technologiemanagement; Wirtschaftsingenieurwesen
Schwerpunkt(e)
Automatisierungstechnik; Produktentwicklung; Produktionsmanagement; Vertriebsmanagement

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) im Bereich der Ingenieurwissenschaften (Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Produktionstechnik, Vertriebsingenieurwesen) mit der Gesamtnote "Gut" sowie Nachweis über Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 (Europäischer Referenzrahmen für Sprachen).

Zur Studienbewerbung muss die Entscheidung für einen von vier Schwerpunkten erfolgen, die bestimmte Studienabschlüsse voraussetzen. Näheres hierzu ist in der Master-Zulassungsordnung festgelegt (siehe Homepage oder Bitte um Kontaktaufnahme mit der Studienberatung).
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
10.09.2018 - 02.02.2019
Eine Woche vor dem Vorlesungszeitraum finden Brückenkurse zur Unterstützung des Studieneinstiegs statt. Die letzten beiden Wochen des angegebenen Zeitraums sind als Prüfungszeitraum vorlesungsfrei.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Es gelten die konkret im Zulassungsbescheid genannten Fristen!
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bewerbung über uni-assist (www.uni-assist.de)
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Die Rückmeldung erfolgt durch den Zahlungseingang des AStA-Beitrags
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Nachmeldungen sind möglich, wenn freie Studienplätze zur Verfügung stehen.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
individuell

Kontakt/Ansprechpartner

Rheinische Fachhochschule Köln\ \ Studienberatung/Zulassung
Hausanschrift
Schaevenstraße 1 a-b, 50676 Köln
Telefon
0221 / 20302-763
Telefax
0221 / 20302-45
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Helmut Lengtat

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung