Hochschulkarte

Versicherungswesen

Technische Hochschule Köln „Fachhochschule Köln - Campus Südstadt, GWZ-2984“ von Raimond Spekking - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Technische Hochschule Köln (Foto: „Fachhochschule Köln - Campus Südstadt, GWZ-2984“ von Raimond Spekking - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Versicherungswesen, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Versicherungswesen"?

Die aktuellen Probleme des Versicherungswesens bestimmen die Fachinhalte des Studiengangs. Wir bieten Ihnen eine gründliche Spezialisierung auf einen Wirtschaftszweig, der mit allen anderen Bereichen der Wirtschaft eng verbunden ist und sich als krisenfest und zukunftsorientiert erweist. Die Studienmöglichkeiten sind in diesem Rahmen weit angelegt und enthalten zahlreiche Variationsmöglichkeiten je nach ihren persönlichen Fähigkeiten und Interessen.

Der Studiengang wird durch den besonderen Praxisbezug geprägt und ist in Grundstudium und Hauptstudium unterteilt.

Quelle: Technische Hochschule Köln vom 27.11.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Finanzwirtschaft, Versicherungswirtschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
6-monatiges Grundpraktikum vor Studienaufnahme im Versicherungsbereich. Während des Praktikums müssen mindestens vier der folgenden Funktionsbereiche durchlaufen werden, wobei die einzelnen Bereiche einen Monat nicht unterschreiten sollte.



Bearbeitung von Versicherungsanträgen

Abwicklung von Versicherungsfällen

Vertriebswesen

Bestandsverwaltung

Rechnungswesen

Organisation und Informationsverarbeitung

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung
Absolventen/innen einer Berufsausbildung die ein fachlich nicht entsprechendes Fach studieren wollen müssen entweder eine Zugangsprüfung oder - bei zulassungsfreien Studiengängen - ein Probestudium bestehen.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
24.09.2018 - 08.02.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.07.2018
Ausschlussfrist!
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.07.2018
Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungsfristen der Master-Studiengänge, sowie vereinzelter Bachelor-Studiengänge.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Es gelten die konkreten Fristen im Zulassungsbescheid!
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungsfristen.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Bitte beachten Sie die abweichenden Bewerbungsfristen.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Es gelten die konkreten Fristen im Zulassungsbescheid!
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bei diversen Studiengängen (Bachelor und Master) gibt es Eignungstests bzw. Auswahlgespräche. Bitte informieren Sie sich hierzu unter www.th-koeln.de.

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung