Hochschulkarte

Regie

Hochschule Macromedia Macromedia Hochschule Hochschule Macromedia (Foto: Macromedia Hochschule)

Regie, Bachelor of Arts

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Arts
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Regie"?

Regie (frz. régie „verantwortliche Leitung“; lat. regere „regieren“) bezeichnete ursprünglich eine indirekte Steuer im Wirtschaftssystem des Feudalismus. Im künstlerischen Bereich wurde der Begriff vermutlich erstmals in den Mannheimer Theaterprotokollen von 1785 benutzt, bezeichnete dort aber eher die Tätigkeit des Inspizienten. Im heutigen Sprachgebrauch bedeutet Regie die verantwortliche künstlerische Leitung einer Aufführung oder Sendung durch einen Regisseur in der Darstellenden Kunst, also bei Theater, Oper, Film, Hörfunk und Fernsehen. Dies umfasst die Werkdeutung (Interpretation) sowie die künstlerische, organisatorische und administrative Leitung der Einstudierung und Darstellung eines Werks durch die ausführenden Künstler (Inszenierung, Film oder Sendung). „Regieanweisungen“ sind jedoch nicht die Anweisungen des Regisseurs, sondern die des Autors im vorliegenden Text oder Drehbuch.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Darstellende Kunst; Film, Fernsehen; Regie
Schwerpunkt(e)
Bildschnitt; Drehbuchanalyse; Inszenierung; Lichtgestaltung; Storyboard und Storytelling; Tonschnitt; Visuelles Erzählen

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Voraussetzung für die Zulassung zu einem Studium an der Hochschule Macromedia ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung
Anmerkung
Bewerber, die eine Meisterprüfung abgelegt haben, können nach einem Beratungsgespräch zugelassen werden. Bewerber, die eine passende Berufsausbildung abgeschlossen haben und mind. drei Jahre Berufserfahrung vorweisen, können nach einem Beratungsgespräch und einem Prüfungsverfahren zugelassen werden.

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Je nach Finanzierungsmodell ab 500

EUR/Monat.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 09.03.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
entfällt
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.10.2018 - 01.10.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.10.2018 - 01.10.2019
gem. Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.10.2018 - 01.10.2019
entfällt
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.10.2018 - 01.10.2019
bis sechs Wochen vor Studienbeginn. weitere Bewerbungen im Nachrückverfahren möglich
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.10.2018 - 01.10.2019
entfällt
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.10.2018 - 01.10.2019
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Individuelle Terminvereinbarung

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung Standort Köln
Hausanschrift
Brüderstraße 7, 50667 Köln
Telefon
/ 0800 6227663345
Leiter
Ansprechpartner
Frau Susanne Chur-Lahl
Telefon
0221 / 3108245
Telefax
0221 / 3108211

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung