Hochschulkarte

National and Transnational Studies: Literature, Culture, Language

Westfälische Wilhelms-Universität Münster „Muenster Schloss 4256“ von Rüdiger WölkThis photo was taken by Rüdiger Wölk. Please credit this photo Rüdiger Wölk, Münster.View all photos (large page) of Rüdiger Wölk I would also appreciate an email to rudiger.wolk@gmail.com with details of use.Für Hinweise auf Veröffentlichungen (rudiger.wolk@gmail.com) oder Belegexemplare bin ich Ihnen dankbar. - photo taken by Rüdiger Wölk. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons. Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Foto: „Muenster Schloss 4256“ von Rüdiger WölkThis photo was taken by Rüdiger Wölk. Please credit this photo Rüdiger Wölk, Münster.View all photos (large page) of Rüdiger Wölk I would also appreciate an email to [email protected] with details of use.Für Hinweise auf Veröffentlichungen ([email protected]) oder Belegexemplare bin ich Ihnen dankbar. - photo taken by Rüdiger Wölk. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons.)

National and Transnational Studies: Literature, Culture, Language, Master

Studienort, Standort
Münster
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventinnen und Absolventen eines fachlich einschlägigen Hochschulstudiums
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
ausschließlich fremdsprachiger Unterricht

Was versteht man unter "National and Transnational Studies: Literature, Culture, Language"?

This two year (four semester) programme offers:

- A specialisation in anglophone literatures and cultures from around the world, and in English linguistics, combined with an interdisciplinary orientation towards other modern languages and literatures, history, and social anthropology. The programme also draws on scholarship from other fields such as sociology or political science.
- Reflections on nationalism and nationality as cultural (rather than merely political) phenomena: How are nationalism and nationality constructed through literature, language and other forms of cultural expression?
(with topics including theories of nationalism, tradition and memory, national aesthetics, canon formation, and varieties of English)
- Research on the global role of English with a focus on New English varieties in the Caribbean, Africa, and Asia. The programme offers the possibility to apply different approaches to the study of World Englishes, including for example sociolinguistics, corpus linguistics, language attitude research, phonetics, or (variational) pragmatics.
- Explorations of complex cultural dynamics beyond national frameworks in an increasingly globalised world
(with topics including colonialism & postcolonialism, migration & diasporas, transculturalism, English as a world language and the sociolinguistics of globalization)
- Studies in a wide range of literature, cultures and varieties of English
(e.g. British Isles, North America, Caribbean, Africa, Asia, Australia, New Zealand, South Pacific)
- Advanced understanding of theoretical approaches from literary and cultural studies as well as sociolinguistics, including reflections on selected approaches from the social sciences (e.g. social anthropology, sociology, political science)
- Courses on anglophone literatures and cultures (incl. film and media), English linguistics, and subjects from related disciplines (e.g. other languages and literatures, history, social anthropology)
- Combination of taught courses and independent research
- International orientation reflected in the possibility of spending one semester abroad. The compulsory module "Work Experience" can likewise be completed abroad
- Course language: English

Due to the interdisciplinary orientation and the integrated External Module students can participate in thematically relevant courses in other departments and disciplines, where the language of instruction may also be in other languages (e.g. German, Spanish).

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Vergleichende Literaturwissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 25.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.07.2018
Dialogorientiertes Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung (DoSV der SfH)(Ausschlussfrist!)
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 05.10.2018
Online-Immatrik. für alle Bewerber/-innen aus EU-Staaten und für alle Bewerber/-innen mit deutscher HZB. Bewerber/-innen aus Nicht-EU- bzw. Nicht-EWR-Staaten ohne deutsches Abitur: zu einem Sommersemester: Anfang November - 15.01. des Folgejahres, zu einem Wintersemester: Anfang Mai - 15.07..
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 05.10.2018
für zulassungsbeschränkte Studiengänge: gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
02.05.2018 bis 15.07.2018 (DoSV der SfH)(Ausschlussfrist!) bei zulassungsbeschränkten Studiengängen; bei zulassungsfreien: 01.08. - 05.10.2018; Sprachkursbewerbung: 02.05.- 31.05.2018.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
02.05.2018 - 31.05.2018
1.: ohne DSH-2/DSH-3 oder bestandene gleichwertige Sprachprüfung: 02.-31.05.2018 (Sprachkursbewerbung oder direkte DSH). 2.: Bewerbung für ein grundständiges Fachstudium: 02.05.-31.05.2018. 3.:Bewerbung für ein Masterstudium: 02.05.-31.05.2018.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.07.2018 - 30.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
für zulassungsbeschränkte Studiengänge: gemäß Zulassungsbescheid; Bewerbungsfrist für in höheren Fachsemestern beschränkte Studiengänge:bei Hochschule erfragen; für zulassungsfreie Studiengänge: Einschreibung ab 01.08. bis 05.10.2018.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Musik: Anmeldung zur Teilnahme an einem Eignungstest für die Studiengänge Musik (Bachelor) und Musik/ Musikpraxis und neue Medien (Bachelor 2-Fach) ist einmal jährlich möglich, und zwar bis zum 15.12.. Die Termine werden auf der Homepage des Instituts für Musikpädagogik bekanntgegeben: http://www.uni-muenster.de/Musikpaedagogik/Studienbewerber/termine.html. Informationen zur Anmeldung zwecks Teilnahme an der Eignungsprüfung für die zulassungsfreien Bachelor-Studiengänge, sowie für die Master-of-Music-Studiengänge Musik und Kreativität und Musik und Vermittlung erteilt die Musikhochschule Münster (Tel.: 0251-83-274 61/-29). Infos zu Bewerbung und Eignungstest: (http://www.uni-muenster.de/Musikhochschule/studieninteressierte/eignungspruefung/index.html) Sport: jährliche Eignungsprüfung für den Studiengang Sport-Bachelor: Termine: http://www.uni-muenster.de/Sportwissenschaft/studiereninteressierte/eignungspruefung/index.html.

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Schlossplatz 5, 48149 Münster
Telefon
0251 / 83-22357
Telefax
0251 / 83-22085
Leiter
Ansprechpartner
Frau Bernadett Greiwe
Telefon
0251 / 8322087
Telefax
0251 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung