Hochschulkarte

Strategische Kommunikation

Westfälische Wilhelms-Universität Münster „Muenster Schloss 4256“ von Rüdiger WölkThis photo was taken by Rüdiger Wölk. Please credit this photo Rüdiger Wölk, Münster.View all photos (large page) of Rüdiger Wölk I would also appreciate an email to rudiger.wolk@gmail.com with details of use.Für Hinweise auf Veröffentlichungen (rudiger.wolk@gmail.com) oder Belegexemplare bin ich Ihnen dankbar. - photo taken by Rüdiger Wölk. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons. Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Foto: „Muenster Schloss 4256“ von Rüdiger WölkThis photo was taken by Rüdiger Wölk. Please credit this photo Rüdiger Wölk, Münster.View all photos (large page) of Rüdiger Wölk I would also appreciate an email to [email protected] with details of use.Für Hinweise auf Veröffentlichungen ([email protected]) oder Belegexemplare bin ich Ihnen dankbar. - photo taken by Rüdiger Wölk. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons.)

Strategische Kommunikation, Master

Studienort, Standort
Münster
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventinnen und Absolventen eines fachlich einschlägigen Hochschulstudiums
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Strategische Kommunikation"?

Das besondere Merkmal des viersemestrigen Münsteraner Masterstudiengangs „Strategische Kommunikation“ ist die Kombination der Forschungsfelder PR- und Organisationskommunikation einerseits und Rezeptions- und Wirkungsforschung andererseits.

Dadurch hat der Studiengang ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Lehr- und Forschungsprofil und bereitet durch die Kombination von Methoden- und Forschungskompetenzen aus dem Bereich der Rezeptions- und Wirkungsforschung mit theoretischer und empirischer Forschung zur strategischen Kommunikation optimal auf veränderte Anforderungen im Berufsfeld strategische Kommunikation vor.

Diese zeichnen sich, wie einschlägige Berufsfeldstudien und Absolventenbefragungen zeigen, insbesondere durch eine steigende Nachfrage nach Analyse- und Reflexionskompetenzen und der Fähigkeit, Kommunikationsprogramme und -maßnahmen strategisch zu planen, systematisch durchzuführen und empirisch zu evaluieren, aus. Von Seiten der Berufspraxis im Feld der strategischen Kommunikation wird insbesondere die Kenntnis der Voraussetzungen, Bedingungen und Wirkungen strategischer Kommunikation sowie der relevanten sozialwissenschaftlichen Methoden und Instrumente stark nachgefragt – genau dies wird in Münster vermittelt. Zudem erwerben Studierende des Masterstudiengangs „Strategische Kommunikation“ die Fähigkeit, die Rezipienten- bzw. Bezugsgruppenperspektive auf ihre Auftraggeber*innen einnehmen zu können und selbstständig und methodisch Wissen über Stakeholder zu generieren, um auf dieser Basis Kommunikationsprogramme und -maßnahmen zu planen und umzusetzen.

Die Kombination von theoretischen Ansätzen, empirischen Befunden und Methoden der Forschungsfelder PR- und Organisationskommunikation einerseits und Rezeptions- und Wirkungsforschung andererseits vermittelt insgesamt ein Kompetenzprofil, das vor allem in leitenden Positionen im Bereich der strategischen Kommunikation stark nachgefragt wird. So zeigt sich, dass analytisches Hintergrundwissen zu den Bedingungen, Prozessen und Wirkungsmechanismen öffentlicher Kommunikation für Führungspositionen z.B. im Kommunikationsmanagement unerlässlich sind.

Die Inhalte des Studiengangs sind nicht – wie an vielen anderen Standorten üblich – auf ökonomische Organisationen fokussiert, sondern berücksichtigen die Anforderungen und Effekte strategischer Kommunikation in und von unterschiedlichen Organisationstypen in verschiedenen gesellschaftlichen Handlungsfeldern. Damit sind die im Rahmen des Studiums erworbenen Kompetenzen breit einsetzbar – in Unternehmen wie auch in Behörden, NGOs, Verbänden oder Stiftungen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kommunikationswissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 25.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
02.05.2018 - 15.07.2018
Dialogorientiertes Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung (DoSV der SfH)(Ausschlussfrist!)
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 05.10.2018
Online-Immatrik. für alle Bewerber/-innen aus EU-Staaten und für alle Bewerber/-innen mit deutscher HZB. Bewerber/-innen aus Nicht-EU- bzw. Nicht-EWR-Staaten ohne deutsches Abitur: zu einem Sommersemester: Anfang November - 15.01. des Folgejahres, zu einem Wintersemester: Anfang Mai - 15.07..
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.08.2018 - 05.10.2018
für zulassungsbeschränkte Studiengänge: gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
02.05.2018 bis 15.07.2018 (DoSV der SfH)(Ausschlussfrist!) bei zulassungsbeschränkten Studiengängen; bei zulassungsfreien: 01.08. - 05.10.2018; Sprachkursbewerbung: 02.05.- 31.05.2018.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
02.05.2018 - 31.05.2018
1.: ohne DSH-2/DSH-3 oder bestandene gleichwertige Sprachprüfung: 02.-31.05.2018 (Sprachkursbewerbung oder direkte DSH). 2.: Bewerbung für ein grundständiges Fachstudium: 02.05.-31.05.2018. 3.:Bewerbung für ein Masterstudium: 02.05.-31.05.2018.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
02.07.2018 - 30.07.2018
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
für zulassungsbeschränkte Studiengänge: gemäß Zulassungsbescheid; Bewerbungsfrist für in höheren Fachsemestern beschränkte Studiengänge:bei Hochschule erfragen; für zulassungsfreie Studiengänge: Einschreibung ab 01.08. bis 05.10.2018.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Musik: Anmeldung zur Teilnahme an einem Eignungstest für die Studiengänge Musik (Bachelor) und Musik/ Musikpraxis und neue Medien (Bachelor 2-Fach) ist einmal jährlich möglich, und zwar bis zum 15.12.. Die Termine werden auf der Homepage des Instituts für Musikpädagogik bekanntgegeben: http://www.uni-muenster.de/Musikpaedagogik/Studienbewerber/termine.html. Informationen zur Anmeldung zwecks Teilnahme an der Eignungsprüfung für die zulassungsfreien Bachelor-Studiengänge, sowie für die Master-of-Music-Studiengänge Musik und Kreativität und Musik und Vermittlung erteilt die Musikhochschule Münster (Tel.: 0251-83-274 61/-29). Infos zu Bewerbung und Eignungstest: (http://www.uni-muenster.de/Musikhochschule/studieninteressierte/eignungspruefung/index.html) Sport: jährliche Eignungsprüfung für den Studiengang Sport-Bachelor: Termine: http://www.uni-muenster.de/Sportwissenschaft/studiereninteressierte/eignungspruefung/index.html.

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung (ZSB)
Hausanschrift
Schlossplatz 5, 48149 Münster
Telefon
0251 / 83-22357
Telefax
0251 / 83-22085
Leiter
Ansprechpartner
Frau Bernadett Greiwe
Telefon
0251 / 8322087
Telefax
0251 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung