Hochschulkarte

Fachhochschule Münster

Fachhochschule Münster „MuensterLeonardoCampusArchitecture2“ von STBR - Picture self-taken. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Fachhochschule Münster (Foto: „MuensterLeonardoCampusArchitecture2“ von STBR - Picture self-taken. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Betriebswirtschaft (Dual), Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Ausbildungsintegrierend; Duales Studium; Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Mit dem dualen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft der IHK Nord Westfalen und der Fachhochschule Münster haben Sie anderen Studierenden einiges voraus: Sie kombinieren eine betriebliche Berufsausbildung direkt mit einem dreieinhalbjährigen Studium. Theorie und Praxis ergänzen sich vom ersten Tag an.
\

Die Ausbildung wird in zwei Varianten angeboten: in den Fachrichtungen Industrie/Handel/Dienstleistungen sowie Logistik.
\

Ein Studium lässt sich nicht mit dem Beruf vereinbaren? Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft der IHK Nord Westfalen und der Fachhochschule Münster beweist das Gegenteil: In nur 3.5 Jahren erwerben Sie neben dem Job einen akademischen Hochschulabschluss.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsvoraussetzung sind die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife und



Ausbildungsbegleitende Variante:

Zum ausbildungsbegleitenden Studium kann zugelassen werden, wer einen Ausbildungsvertrag mit einem mit der IHK kooperierenden Unternehmen abgeschlossen hat.



Berufsbegleitende Variante:

Zum berufsbegleitenden Studium kann zugelassen werden, wer nach einer abgeschlossenen Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf in einem einschlägigen Arbeitsverhältnis steht.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung
Nicht fachtreue Bewerberinnen und Bewerber, die einen NC-Studiengang studieren möchten, müssen sich für die Zugangsprüfung bewerben. In zulassungsfreien Studiengängen kann ein Probestudium aufgenommen werden

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.10.2017 - 16.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.05.2017 - 15.07.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
15.05.2017 - 31.08.2017
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie deutsche BewerberInnen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
wie deutsche Bewerber
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.07.2017 - 31.07.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.08.2017 - 15.09.2017
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 27.08.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung