Hochschulkarte

Clinical Casework

Fachhochschule Münster „MuensterLeonardoCampusArchitecture2“ von STBR - Picture self-taken. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Fachhochschule Münster (Foto: „MuensterLeonardoCampusArchitecture2“ von STBR - Picture self-taken. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

Clinical Casework, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Der weiterbildende Masterstudiengang Clinical Casework ? psychosoziale Hilfen für gesundheitlich gefährdete, erkrankte und behinderte Menschen ? versteht sich als Antwort auf diese Herausforderungen. Er richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen der Sozialen Arbeit oder benachbarter Fachrichtungen und vermittelt neben vertieften Kenntnissen im Tätigkeitsfeld vor allem individuumsbezogene Kompetenzen in Diagnostik und Intervention. Berufliche Perspektiven sind einerseits selbständige Tätigkeiten, andererseits auch spezialisierte Fach-, Stabs- oder Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen und seinen Nachbarbereichen.
Regelstudienzeit
5 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Clinical Casework"?

Der berufsbegleitende Masterstudiengang "Therapie, Förderung, Betreuung (Clinical Casework)" des Fachbereichs Sozialwesen ist als aufbauender und weiterbildender Studiengang konzipiert und versteht sich als Antwort auf die zunehmende Nachfrage nach spezialisiertem Faktenwissen und Handlungskompetenzen im Gesundheitswesen und der Alten- und Behindertenarbeit, die sich aus der demographischen und fachlichen Entwicklung einerseits und zunehmenden Schnittstellen-, Kooperations- und Effizienzproblemen andererseits ergibt. Gleichzeitig versteht er sich als Qualifikationsangebot für Berufstätige, die etwa in Beratungseinrichtungen, in der Jugend- und Sozialhilfe, aber auch der Arbeitsvermittlung zunehmend mit gesundheitsbezogenen Problemen und Sachverhalten, aber auch gesellschaftlichen Medikalisierungstendenzen konfrontiert sind. Berufliche Perspektiven sind einerseits selbstständige Tätigkeiten z. B. in Kinder- und Jugendpsychotherapie und rechtlicher Betreuung, andererseits auch spezialisierte Fach-, Stabs- und Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen und seinen Nachbarbereichen. Im Bereich "evidenzbasierte Autismustherapie" bietet der Master die einzige Hochschulausbildung in Deutschland. Daneben eröffnet der Studiengang Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation.

Quelle: Fachhochschule Münster vom 24.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Gesundheitswissenschaft
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern) aus dem Bereich der sozialwissenschaftlichen, pädagogischen der therapeutisch ausgerichteten Studienfachrichtungen oder eines als gleichwertig anzuerkennenden Abschlusses mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" (2,3).
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
25.03.2019 - 19.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.11.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.11.2018 - 28.02.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
wie deutsche BewerberInnen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
wie deutsche Bewerber Ausnahme: für die Master-Studiengänge Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 31.05
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.01.2019 - 31.01.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.02.2019 - 15.03.2019
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Hanns Rüdiger Röttgers M.A., M.A.E
Hausanschrift
robert-Koch-Str. 30, 48149 Münster
Telefon
0251 / 8365818
Telefax
0251 / 8365702
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. med. Hanns Rüdiger Röttgers M.A., M.A.E.

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung