Hochschulkarte

Mathematik

Universität Paderborn Universität Paderborn, Tibor Werner Szolnoki Universität Paderborn (Foto: Universität Paderborn, Tibor Werner Szolnoki)

Mathematik, Master

Studienort, Standort
Paderborn
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Science
Zielgruppe
Bachelorabsolventinnen und -absolventen, deren Studienabschluss die nachfolgenden Kompetenzen beinhalten muss: \ ? Lineare Algebra: sicherer Umgang mit - Vektorräumen (Basis, Dimension, Dualraum, Faktorraum), - linearen Abbildungen (Rang, Eigenwerte, Jordansche Normalform, Diagonalisierbarkeit), - Bilinearformen, euklidischen und unitären Vektorräumen. ? Algebra: sicherer Umgang mit - Gruppen, Ringen, Moduln und Körpern, - grundlegenden Beweistechniken der Algebra. ? Analysis: sicherer Umgang mit - Grenzwerten (von Folgen, unendlichen Reihen, Funktionen, Funktionenfolgen), - topologischen Grundbegriffen (Kompaktheit, Stetigkeit), - Differenzierbarkeit in einer und in mehreren reellen Variablen - dem Lebesgueschen Integral (maßtheoretische Grundlagen, Konvergenzsätze, Integralsätze), - gewöhnlichen Differentialgleichungen (Lösungstheorie, elementare Lösungsmethoden), - grundlegenden Beweistechniken der Analysis. ? Stochastik: sicherer Umgang mit - diskreten und stetigen Zufallsvariablen, deren Verteilungen und Parametern; - bedingten Wahrscheinlichkeiten, stochastischer Unabhängigkeit, - dem zentralen Grenzwertsatz und dem Gesetz der großen Zahlen, - grundlegenden Methoden der schließenden Statistik. ? Numerik: - Grundverständnis für zentrale Problemstellungen der Numerischen Mathematik, - sicherer Umgang mit numerischen Verfahren, - Fähigkeit zur Beurteilung der Kondition eines Problems.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Bei einer Studienaufnahme zum Sommersemester wird eine vorherige Studienberatung empfohlen.

Was ist "Mathematik"?

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch : [matemaˈtiːk], [matemaˈtik]; österreichisches Hochdeutsch: [mateˈmaːtik]; altgriechisch μαθηματική τέχνη mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand. Für Mathematik gibt es keine allgemein anerkannte Definition; heute wird sie üblicherweise als eine Wissenschaft beschrieben, die durch logische Definitionen selbstgeschaffene abstrakte Strukturen mittels der Logik auf ihre Eigenschaften und Muster untersucht.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Mathematik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Näheres regeln Einschreibungsordnung und Prüfungsordnung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.04.2019 - 12.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 15.01.2019
- für zulassungsbeschränkte höhere Fachsemester 01.12.2018 - 15.03.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
01.12.2018 - 21.03.2019
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Informationen beim Studierendensekretariat
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Informationen beim Studierendensekretariat

Kontakt/Ansprechpartner

Zentrale Studienberatung
Hausanschrift
Warburger Straße 100, 33098 Paderborn
Telefon
05251 / 60-2007
Telefax
05251 / 60-3532

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung