Hochschulkarte

Technik- und Innovationskommunikation

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg HBRS/Lichtenscheidt Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (Foto: HBRS/Lichtenscheidt)

Technik- und Innovationskommunikation, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Zielgruppe
Der Master of Science "Technik- und Innovationskommunikation" zielt primär auf Absolventen des Bachelor Technikjournalismus/PR ab. Er ist aber auch für Absolventen anderer journalistischer, publizistischer, medien- oder kommunikationswissenschaftlicher Studiengänge mit technischem Bezug geeignet.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Technik"?

Das Wort Technik stammt von griechisch τεχνικός technikós und leitet sich ab von τέχνη téchne, zu Deutsch etwa Kunst, Handwerk, Kunstfertigkeit. „Technik“ kann bedeuten:

die Artes mechanicae oder die „praktische Künste“ wurden in Altertum, Mittelalter und Renaissance unter dem Begriff der „Technik“ zusammengefasst.
die Gesamtheit der menschengemachten Gegenstände (Maschinen, Geräte, Apparate usw.);
ein besonderes Können in beliebigen Bereichen menschlicher Tätigkeit (Fertigkeit, Geschicklichkeit; Gewandtheit usw., z. B. körperlich: Technik des Weitsprungs; geistig: Technik des Kopfrechnens; sozial: Technik der Unternehmensführung);
eine Form des Handelns und Wissens in beliebigen Bereichen menschlicher Tätigkeit (Planmäßigkeit, Zweckrationalität, Wiederholbarkeit usw.);
das Prinzip der menschlichen Weltbemächtigung.Es gibt Versuche, diese verschiedenen Bedeutungen auf einen gemeinsamen Grundbegriff zurückzuführen. Doch scheinen die Technikbegriffe zu unterschiedlich, als dass man sie ohne Weiteres vereinheitlichen könnte. Im Folgenden werden weitläufige Wortverwendungen vor allem nach (2), (3) und (4) beiseitegelassen. „Technik“ wird als wohlbestimmter Ausdruck der Technikforschung und -lehre betrachtet, der die Bedeutung (1) als notwendiges, wenn auch nicht hinreichendes Bestimmungsmerkmal enthält.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kommunikationswissenschaft; Kultur und Technik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudiengang ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem journalistischen, publizistischen, medien- oder kommunikationswissenschaftlichen Studiengang mit technischem Bezug und einem Umfang von mindestens 210 Credit Points nach ECTS. Der Hochschulabschluss muss mindestens mit der Note "Befriedigend" (Note: 2,5) bewertet sein. Bewerber mit weniger als 210 Credit Points benötigen zusätzliche Studienleistungen im Umfang von 30 Credit Points nach ECTS für die Zulassung (Angleichungssemester).
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
25.03.2019 - 19.07.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
15.11.2018 - 15.01.2019
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Im Sommersemester gibt es keine Bachelorstudiengänge ohne Zulassungsbeschränkung. Alle Bewerbungs- und Einscheibefristen für das Sommersemester 2019 finden Sie detailliert unter: https://www.h-brs.de/de/bewerben
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Im Sommersemester gibt es keine Bachelorstudiengänge ohne Zulassungsbeschränkung. Alle Bewerbungs- und Einscheibefristen für das Sommersemester 2019 finden Sie detailliert unter: https://www.h-brs.de/de/bewerben
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
15.11.2018 - 15.01.2019
für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
15.11.2018 - 15.01.2019
für zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.12.2018 - 15.01.2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
20.03.2019 - 30.04.2019
Genauer Termin ist dem Zulassungsbescheid zu entnehmen.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
entfällt

Kontakt/Ansprechpartner

Studiengangspez. Kontakt
Telefon
02241 / 865356
Telefax
02241 / 8658356
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Uwe Braehmer

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung