Die Stadtplanung beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Stadt sowie mit ihren räumlichen und sozialen Strukturen. Darauf aufbauend erarbeitet sie Planungskonzepte, im Idealfall unter Abwägung aller öffentlichen und privaten Belange mit dem Ziel der Konfliktminimierung. Sie ordnet sowohl die öffentliche als auch die private Bautätigkeit und lenkt die raumbezogene Infrastruktur­entwicklung. Stadtplanung steuert dabei im Rahmen der Bauleitplanung im Wesentlichen die Bodennutzung im Gemeindegebiet.
Im Fach Stadt- und Regionalplanung, das diverse Hochschulen als Studiengang anbieten, werden die Inhalte beider Fächer zusammengefasst, die sich ohnehin überlappen. In der Regionalplanung wird auch die Entwicklung von Landgemeinden bzw. Dörfern betrachtet.

Stadtplanung kann in Deutschland in Studiengängen mit verschiedenen Vertiefungsrichtungen studiert werden. Das Studium schließt mit Bachelor und Master ab. An einigen deutschen Hochschulen, sowie in Österreich und der Schweiz werden Teile der Stadtplanung als Vertiefungsrichtung der Architektur, Geografie oder anders lautender Studiengänge angeboten.

Quelle: Wikipedia

  • Studienfeld(er)
    Städtebau
  • Schwerpunkt(e)
    Konzeptions- und Entwurfstraining; Stadt- und Landschaftsentwicklung
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Bachelorabschluss in Architektur, Stadt- oder Raumplanung bzw. fachnaher Disziplin. Die Zulassung zum Studiengang geschieht über eine fakultätsinterne Portfolioprüfung der eingereichten Bewerbungsmappen. Hier wird festgestellt, ob die Bewerber/innen, die nicht den Bachelorstudiengang Architektur an der RWTH absolviert haben, die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium im Masterstudiengang Stadtplanung erfüllen. Ein sechsmonatiges Praktikum muss nachgewiesen werden.Nähere Informationen zur Bewerbung gibt es auf den Internetseiten der Fakultät.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    02.11.2020 - 12.02.2021
    Für Studierende ab dem 2. Semester aufwärts: 26. Oktober bis 12. 2.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad