Logo

Textiltechnik, Master of Education

Textiltechnik, Master of Education

Logo

Das Masterstudium der beruflichen Fachrichtung Textiltechnik umfasst:
• Vertiefende Studien der Textiltechnik
• Studium der Fachdidaktik Textiltechnik
• Bildungswissenschaftliches Studium
• Praxissemester
• Deutsch für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte (DSSZ)
• Konzept „Faszination Technik“

Der Studienverlauf bietet vertiefende Studien der Textiltechnik mit diversen Wahlmöglichkeiten. Die Studierenden lernen innerhalb des Studiums exemplarisch ausgewählte Technologiefelder kennen und sind in der Lage, die Brücke zwischen ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und berufsfeldbezogenen Anwendungen zu schlagen.

Universitär vorbereitet und begleitet durchlaufen die Studierenden das Praxissemester am Lernort Schule, um ihre fachlichen Kenntnisse zusammen mit den didaktischen Fähigkeiten im Unterricht anzuwenden. Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, mit Hilfe der fachdidaktischen Kenntnisse Unterrichtskonzepte zu entwickeln und beispielhaft durchzuführen sowie gegenüber Dritten zu präsentieren. Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit.

An der RWTH Aachen University kann die berufliche Fachrichtung Textiltechnik in Kombination mit einer weiteren beruflichen Fachrichtungen (Bautechnik, Elektrotechnik, Maschinenbautechnik, Wirtschaftswissenschaft) oder einem Unterrichtsfach studiert werden. Details zu den Kombinationsmöglichkeiten sind auf der Webseite des Bachelorstudiengangs Textiltechnik ausgeführt. Die nachfolgenden Beschreibungen beziehen sich nur auf die berufliche Fachrichtung Textiltechnik. Über das Kombinationsfach informiert die entsprechende Studiengangbeschreibung.

Quelle: Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen vom 26.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Textiltechnik und -gestaltung (Lehramt)
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Voraussetzung für die Studienaufnahme ist ein erster Hochschulabschluss. Die geforderte fachliche Vorbildung ist in der Prüfungsordnung formuliert. Die Feststellung, ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, trifft der Prüfungsausschuss.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    02.11.2020 - 12.02.2021
    Für Studierende ab dem 2. Semester aufwärts: 26. Oktober bis 12. 2.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021

Ad